Entwicklungsdienstleister nimmt den TRB 245 und TRB 255 des IoT-Spezialisten ins Sensor2Cloud-Portfolio auf

Düsseldorf, im Mai 2020 – Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister und Distributor aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, übernimmt die neuen Industrie-Gateways TRB 245 und 255 von Teltonika Networks, einem globalen Anbieter von IoT- und IIoT-Ausrüstung mit Sitz in Litauen, ins firmeninterne Sensor2Cloud-Portfolio. „Die umfangreichen Funktionen der Gateways prädestinieren die Produkte für Anwendungen, bei denen ältere und moderne Industrieanlagen in einem System integriert werden müssen“, so Michael Braun, Marketing Manager bei Unitronic.

Gateway TRB 245
Das industrielle LTE Cat 4 Gateway TRB 245 ist ein kleines und langlebiges industrielles LTE Cat 4-Gateway mit einer Vielzahl von Eingangs- / Ausgangs-, seriellen und Ethernet-Anschlüssen. Das Gerät ist mit einem GNSS-Empfänger, einem Ethernet-Anschluss und einem langlebigen 16-poligen Anschlussblock ausgestattet. Das Gateway-Board vereint alle wesentlichen Funktionen für einen schnellen und praktischen Einsatz in Industrie-Anwendungen: Einen sicheren Stromanschluss, E/A-Anschlüsse, serielle Kommunikation sowie schnelle und zuverlässige Internetverbindung. Mit einer Vielzahl von Softwarefunktionen wie SMS-Steuerung, Firewall, offenem VPN, IPSec und RMS kann der Anwender sicherstellen, dass er seine Daten sicher versenden und auch auf diese zugreifen kann.

Von der Industrie bis zu Digital Signage
Das Gateway eignet sich für robuste Industrie-Anwendungen, wie kamerabasierte CCTV-Baustellenüberwachung, aber auch für sichere Verbindungen bei LTE-basierte Selbstbedienungs-Fototerminals und Digital Signage-Anwendungen.

Gateway TRB 255
Das TRB 255 ist ein industrielles Gateway, das mit einer Vielzahl von Ein-/Ausgabe-, seriellen, sowie Ethernet-Ports und einem LPWAN-Modem ausgestattet ist. Es verfügt über NB-IoT, LTE Cat-M1 und ist abwärtskompatibel zu EGPRS (2G). Aufgrund der zahlreichen Optionen für die zellulare Konnektivität bietet es eine kosteneffiziente und skalierbare Möglichkeit zur Aufrüstung einer großen Anzahl älterer Infrastrukturen oder zur Implementierung neuer langfristiger M2M-Konnektivitätsprojekte. Zudem sorgen die Standortbestimmungstechnologie (GNSS) und die Dual-SIM-Funktionalität mit dem Teltonika-Fernverwaltungssystem dafür, dass jegliche Infrastrukturen nicht nur zuverlässig verbunden, sondern auch leicht zu überwachen und zu steuern sind.

Von Solarkraftwerken bis zum intelligenten Verkehr von morgen
Wie bereits das TRB 245 verfügt es über SMS-Steuerung, Firewalls, offenes VPN, IPSec und RMS für sichere Datenübertragung. Durch die Abwärtskompatibilität mit EGPRS (2G) können bereits in das System integrierte Geräte aktualisiert werden, und es wird sichergestellt, dass die Geräte auch nach dem Ausschalten des 2G-Netzwerks mit Unterstützung von LTE Cat M1, NB-IoT zugänglich sind. Das Gerät eignet sich für eine Fernüberwachung von Solarkraftwerken, intelligente Verkehrssystem-Konnektivität (Ampeln, LED-Verkehrstafeln Höhenkameras, CCTV-Kameras etc.) sowie ebenfalls für LTE-basierte Selbstbedienungs-Fototerminals.

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 2005_Unitronic_Teltonika_TRB_245_255

Start Download Bildmaterial als Zip-Datei: Unitronic_Teltonika_Gateways.zip

###

Über Unitronic
Die 1969 gegründete Unitronic GmbH ist seit 2002 Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz. Der Konzern besteht aus rund 40 Unternehmen, welche in sieben Ländern in Europa, China und den USA aktiv sind und beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter. Die Geschäftsbereiche sind in die Segmente Elektronik, Mechatronik, Kommunikation und Nischenprodukte aufgegliedert. Alle Operationen werden dezentral durchgeführt, sodass jede Tochtergesellschaft unabhängig vom Konzern agieren kann. Unitronic hat sich zum Ziel gesetzt, Kunden im deutschsprachigen Raum durch kompetenten Design-In- und Aftersales-Support aktiv und herstellerübergreifend bei der Auswahl und Implementation neuester Technologien zu unterstützen. Das Portfolio umfasst innovative IoT- und M2M-Lösungen, Produktentwicklungen im Bereich der Sensorik und Gassensorik sowie individuelle Entwicklungsdienstleistungen. Abgerundet wird das Portfolio durch Distributoren-Verträge mit führenden Herstellern aus den Bereichen Halbleiter, Sensoren und Module für Telematik, Telemetrie, RFID, Navigation, Connectivity sowie Kabelverbindungen und Werkzeuge. Somit garantiert Unitronic für eine größtmögliche Auswahl der für die jeweilige Kundenapplikation am besten geeignete Lösung. Weitere Informationen finden Sie unter www.unitronic.de

###

Pressekontakt:

Unitronic GmbH
Michael Braun
Marketing & QM/UM
Tel. +49- 211 9511 173
Michael.Braun@unitronic.de

PROFIL MARKETING OHG
Martin Farjah
Public Relations
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 22
Fax: +49-531-387 33 44
m.farjah@profil-marketing.com