Balkonverglasungssysteme mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten

Leinfelden-Echterdingen, im Dezember 2019 – Balkonfassaden, Geländer und Balkonverglasungen spielen für das Erscheinungsbild von Mehrfamilienhäusern, Wohn- und Bürokomplexen eine wichtige Rolle. Sie eröffnen der Architektur komplett neue Möglichkeiten und sind ein wesentlicher Bestandteil eines modernen Wohngefühls. Wird eine Lumon-Balkonfassadenlösung direkt in die erste Planungsphase mit einbezogen, kann nicht nur im energetischen Bereich langfristig vorgesorgt werden.  Genauso wichtig sind Faktoren wie Schalldämmung, erweiterter Wohnraum und Design. Nicht nur neue Bauvorhaben profitieren von den Lumon Lösungen, auch bestehende Gebäude können von dem Spezialisten für Balkonverglasungen nachträglich ausgestattet werden.

„In Deutschland wird bei der Planung von Wohnungsneubau-Projekten in vielen Fällen erst einmal nur an den Korpus des Hauses selbst gedacht. Balkone und Balkonverglasungen werden eher im Anschluss in die Überlegungen mit einbezogen und als optionale Lösungen betrachtet“, so Andreas Karst, Vertriebsleiter Lumon Deutschland GmbH. In Finnland hingegen werden Gebäude inklusive der Balkone ganzheitlich betrachtet. Diese Überlegungen fließen direkt in das Architektur-, Energie- und Designkonzept mit ein. „Nachträgliche Maßnahmen zur Energieeinsparung sowie Wohnraumerweiterung haben häufig einen kostspieligen, zeitraubenden Mehraufwand zur Folge. Außerdem ist es oft eine Gratwanderung, um die gewünschte Ästhetik des Gebäudes zu erhalten.“ so Andreas Karst. „Vor allem, wenn man letztlich mehrere Lieferanten koordinieren muss und bürokratische und technische Probleme entstehen. Bei Lumon gibt es das Problem jedoch nicht, denn hier bezieht der Bauherr alles aus einer Hand.“

Vielfältiger Gestaltungsspielraum für Neubauten und Sanierungsobjekte
Zu Projektbeginn stellt sich die Frage, welche Optik und Oberflächenbeschaffenheit zu dem Objekt passen. Auch die Anordnung kann dabei eine Rolle spielen. Mit den Lumon-Tools gibt es flexible Lösungen, denn durch das Baukastensystem lassen sich für jede Form von Gebäudekomplexen unterschiedliche Architekturbilder erstellen, aus denen der Bauherr auswählen kann. Dabei bietet Lumon seinen Kunden sowohl einfarbig klassisch-diskrete sowie ausdrucksstarke und mehrfarbige Verglasungslösungen.

Aber nicht nur bei neuen Bauvorhaben, sondern auch bei Sanierungen  ist das Unternehmen ein verlässlicher Partner. Dabei stehen neben optischen Aspekten immer technische Verbesserungen an erster Stelle. So werden durch eine bessere Isolierung Energieeinsparungen oder eine indirekte Wohnraumerweiterung erzielt. Auch die Auswahl nachhaltiger Baustoffe wird unterstützt. Dabei soll der Design-Aspekt nicht außer Acht gelassen werden. Soll das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes so nah wie möglich am Original bleiben oder ist ein moderates Facelift die beste Wahl? Es gibt keine richtige oder falsche Antwort für diese Herangehensweise.

Mit den Lumon-Balkonfassadenprodukten und der umfassenden Beratung und Planung wird stets eine stilgerechte, individuelle architektonische Gestaltung erreicht, die auch hohen technischen Anforderungen genügt. Durch das „Alles aus einer Hand“-Prinzip erhält der Bauherr so immer das beste Ergebnis.

Die neuesten digitalen Lösungen zur Planung sowie BIM-Modelle demonstriert Lumon auf der digitalBAU Messe vom 11.- 13. Februar in Köln. Dort stellt das Unternehmen in Gemeinschaft mit ProdLib Oy aus Finnland am Stand 127 aus. Bei Interesse an einem persönlichen Gesprächstermin mit Lumon  melden Sie sich bitte bei:
Profil Marketing, Vivien Gollnick, E-Mail: v.gollnick@profil-marketing.com, Tel.: 0531 387 33 24

Weitere Informationen zum Unternehmen und zu Referenzen sind unter folgenden Links abrufbar:

https://lumon.com/de/geschaeftskunden/downloadbereich

https://lumon.com/de/geschaeftskunden/referenzen

https://lumon.com/de/geschaeftskunden/mein-lumon/architektonisches-element
###

Download der Mitteilung im Word-Format: 2020_01_Lumon_Presseinformation_Design-mit-Weitblick

Mit diesem Link erhalten Sie Bildbeispiele: Lumon

Ergänzendes Bildmaterial ist hier abrufbar: Bilderfach Lumon.

###

Über Lumon
In Deutschland spezialisiert sich die Firma seit über 20 Jahren sowohl im Projektgeschäft als auch im Privatkundenbereich auf den Vertrieb und die Montage von Balkon- und Terrassenverglasungen sowie Glasgeländern und Aluminiumstrukturen. Die Nachfrage nach Verglasungen als Wind- und Wetterschutz, die zusätzlich dem Schallschutz dienen und dabei helfen Energie einzusparen, ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Als Pionier auf diesem Gebiet hat sich Lumon der Entwicklung begehrenswerter, eleganter, haltbarer und vor allem nutzerfreundlicher Produkte verschrieben. Lumon hat sich zum Ziel gesetzt, den Wohnkomfort der Kunden zu maximieren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Finnland. Exportländer sind neben Deutschland auch Schweden, Norwegen, Spanien, Schweiz, Frankreich, Russland und Kanada. www.lumon.de

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG
Vivien Gollnick (PR)
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 387 33 24
v.gollnick@profil-marketing.com