Leinfelden-Echterdingen, im Juni 2019 – Ein Balkongeländer bietet als Absturzsicherung in erster Linie Schutz und Sicherheit. Jedes Geländer ist aber auch ein sichtbares architektonisches Element, das dem Gebäude Ausdruck verleiht. Ganzglas- und Aluminiumstabgeländer von Lumon bieten beides, Funktionalität und Eleganz. Sie lassen sich in zahlreichen Variationen perfekt mit den hauseigenen rahmenlosen Dreh-/Schiebeverglasungen kombinieren, und das sowohl für Neubau- als auch für Sanierungs-Projekte. Die äußere Erscheinung des Objekts wird dabei nicht beeinträchtigt und im Inneren können sich die Bewohner über maximalen Lichteinfall freuen. Selbstverständlich werden alle erforderlichen Sicherheitsstandards mit höchster Sorgfalt und Qualität berücksichtigt.

Neben den rahmenlosen Balkonverglasungen sind die Geländersysteme die wichtigsten Produkte des finnischen Anbieters Lumon. Sie kommen vor allem in größeren Wohnungsbauprojekten zum Einsatz. In den meisten Fällen werden sie direkt in Verbindung mit einer Balkonverglasung geplant und gemeinsam montiert. Es besteht aber auch die Möglichkeit, das Objekt erst mit einem Geländer auszustatten und zu einem späteren Zeitpunkt die passgenaue Verglasung zu ergänzen – nach individuellen Bedürfnissen der Bewohner.

Im Produktportfolio von Lumon sind Aluminiumstabgeländer, Glasgeländer mit integrierten Pfosten und die beliebten Ganzglasgeländer. Letztere ermöglichen den größtmöglichen Lichteinfall und eine ungehinderte Sicht ins Freie. Architektur und Stil des Gebäudes werden somit auch nicht durch störende Elemente versteckt oder verkleidet. Dabei sind in dieser Produktgruppe je nach örtlichen und statischen Gegebenheiten bis zu fünf Meter breite Glasfelder realisierbar. Zusätzliche Geländerpfosten sind in der Regel nur nötig, wenn es die Statik erfordert. Verwendet wird immer Verbundsicherheitsglas nach höchstem Sicherheitsstandard mit 4+4 oder 5+5 Millimetern, je nach technischen Anforderungen. Als Träger der Glaselemente dienen filigrane Aluminiumprofile, die in unterschiedlichen Farben erhältlich sind.

Zur Befestigung der Ganzglasgeländer gibt es unterschiedliche Möglichkeiten: direkt an der Wand, an der Oberfläche der Balkonplatte oder mit einem zusätzlichen seitlichen Profil. In jedem Fall gibt es keine auffälligen Befestigungsdetails und somit einen nahtlosen Anschluss an die Gebäudefassade.

Individuelle Planung und Fertigung aus einer Hand
Ob Neubau oder Sanierungsprojekt – Lumon geht auf jeden architektonischen Stil, jede Lage und jeden Sonderwunsch ein. Die Auftraggeber werden rundum beraten und erhalten Produkte aus einer Hand – von der Planung bis zur Montage. Auch in Designfragen steht Lumon zur Seite und stellt ein umfangreiches Angebot an Gestaltungsmöglichkeiten bereit.

Je nach Geschmack und Wohnlage sind neben Klarglas auch  Milch- und Farbglasvarianten in verschiedenen Transparenzstufen wählbar. Diese können als Sichtschutz eingesetzt werden oder einfach, um stylische Akzente zu setzen. Auch Strukturen, wie Streifen oder Wellen lassen sich mittels Sandstrahlverfahren einarbeiten.

„Bei einem Wohnungsneubauprojekt in Bad Kreuznach wünschte ein Kunde beispielsweise Ganzglasgeländer in unterschiedlichen Farbtönen für die Balkone. Jedes der vier dazugehörigen Gebäude erhielt eine andere Farbe an den Geländergläsern. Die Fassaden haben somit einen ganz frischen, individuellen Charakter“, so Stefan Kranz, Marketingleiter von Lumon Deutschland GmbH. „Trotz zahlreicher Variationsmöglichkeiten mit den Produkten unseres Programms bleibt der beliebte skandinavische Look erhalten. Wenn unsere Geländer auch immer leicht und filigran wirken, können wir versichern, dass alle Sicherheitsstandards hundertprozentig eingehalten werden. Sicher muss nicht dunkel und klobig sein.“

Weitere Informationen zum Unternehmen, zu Referenzen sowie zum Thema Energieeinsparung sind unter folgenden Links abrufbar:

https://lumon.com/de/geschaeftskunden/produkte/gelaender

https://lumon.com/de/geschaeftskunden/referenzen

###
Download der Mitteilung im Word-Format: 2019_06_Lumon_Presseinformation_Geländersysteme

Mit diesem Link erhalten Sie eine Bildauswahl zu dem Thema: Lumon_Gelaender

Ergänzendes Bildmaterial ist hier abrufbar: Bilderfach Lumon.

###

Über Lumon
In Deutschland spezialisiert sich die Firma seit über 20 Jahren sowohl im Projektgeschäft als auch im Privatkundenbereich auf den Vertrieb und die Montage von Balkon- und Terrassenverglasungen sowie Glasgeländern und Aluminiumstrukturen. Die Nachfrage nach Verglasungen als Wind- und Wetterschutz, die zusätzlich dem Schallschutz dienen und dabei helfen Energie einzusparen, ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Als Pionier auf diesem Gebiet hat sich Lumon der Entwicklung begehrenswerter, eleganter, haltbarer und vor allem nutzerfreundlicher Produkte verschrieben. Lumon hat sich zum Ziel gesetzt, den Wohnkomfort der Kunden zu maximieren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Finnland. Exportländer sind neben Deutschland auch Schweden, Norwegen, Spanien, Schweiz, Frankreich, Russland und Kanada. www.lumon.de

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG
Vivien Gollnick (PR)
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 387 33 24
v.gollnick@profil-marketing.com