Passgenauer Sonnenschutz für Balkon- und Terrassenverglasungssysteme aus einer Hand


Leinfelden-Echterdingen, im März 2019 – Die Lumon Balkon- und Terrassenverglasungen bieten durch ihr filigranes rahmenloses Design neben Schutz vor Wind und Wetter auch maximalen Lichteinfall. Doch wie schützt man sich vor großer Sonneneinstrahlung oder neugierigen Blicken? Ganz einfach, durch Plissees vom Hersteller – maßgeschneidert und in zwei Transparenzstufen sowie ein oder zweiteilig erhältlich. Kunden und Bauherren können sie direkt für ihre neue Lumon Balkon-, Loggia- oder Terrassenverglasung mitbestellen oder gegebenenfalls auch später nachbestellen. Der skandinavisch leichte Look der rahmenlosen Lumon Verglasungen bleibt dabei erhalten.

Einmal schön schattig bitte
Mit den großzügigen Glasflächen der Lumon Dreh-/Schiebeverglasungen entsteht ein offenes Wohngefühl mit Freiluftatmosphäre, auch bei innenliegenden Wohnbereichen. Loggien, Wintergärten, Wohnzimmer, Büros und Laubengänge werden lichtdurchflutet. Ob geöffnet oder komplett geschlossen – ein einzigartiger Ausblick ist immer gegeben.

Nur was tun, wenn die Sonne blendet, man auf dem Laptop nichts mehr erkennen kann oder die Sonnenreflektion eine entspannte Unterhaltung mit dem Gegenüber verhindert? Lumon schafft mit der selbstentwickelten Lösung Abhilfe. Die Plissees werden individuell und passgenau gefertigt. Sie erweisen sich auch als Temperaturregler, sollte es draußen mal wieder etwas heißer werden. Ein dünner metallischer Film auf der Außenseite der Lumon Plissees reflektiert einen Teil des einfallenden Lichts und damit auch die Wärmestrahlung. Natürlich schützen die Plissees auch am Abend die Privatsphäre vor neugierigen Blicken oder schirmen das Licht von Straßenlaternen ab. Ob ganz oder teilweise herabgelassen, an einzelnen Glassegmenten oder rundum geschlossen: Sie lassen sich ganz flexibel einsetzen. Je nach individuellem Wohnstil und Schutzbedürfnis kann dabei zwischen Grau- und Weißtönen und zwei Transparenz-Stufen gewählt werden.

Vorteilhaft faltbar
Die Licht- und Sonnenschutz-Plissees von Lumon sind einfach zu bedienen, leichtgängig und leise. Jedes Plissee wird den individuellen Abmessungen entsprechend maßgeschneidert und deckt das komplette Glas ab. Durch die gefaltete Ziehharmonika-Struktur können sie sich aber auch platzsparend zusammenschieben und ermöglichen so wieder einen ungehinderten Blick nach draußen. Kunden müssen sich auch nicht sofort für den Sicht- und Sonnenschutz entscheiden. Eine spätere Ausstattung der Lumon Verglasungen kann auch nachgerüstet werden.

Einen Eindruck zu Design und Handhabung vermittelt dieses Video:
https://www.youtube.com/watch?v=pHkZKrwaVbs

Weitere Informationen sind unter folgendem Link abrufbar:
https://lumon.com/de/privatkunden/sonnenschutzplissees

###
Download der Mitteilung im Word-Format: 2019_03_Lumon_Presseinformation_Sonnenschutzplissees

Mit diesem Link erhalten Sie eine Bildauswahl zu dem Thema: Lumon_Plissees
Ergänzendes Bildmaterial ist hier abrufbar: Bilderfach Lumon.
###

Über Lumon
In Deutschland spezialisiert sich die Firma seit über 20 Jahren sowohl im Projektgeschäft als auch im Privatkundenbereich auf den Vertrieb und die Montage von Balkon- und Terrassenverglasungen sowie Glasgeländern und Aluminiumstrukturen. Die Nachfrage nach Verglasungen als Wind- und Wetterschutz, die zusätzlich dem Schallschutz dienen und dabei helfen Energie einzusparen, ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Als Pionier auf diesem Gebiet hat sich Lumon der Entwicklung begehrenswerter, eleganter, haltbarer und vor allem nutzerfreundlicher Produkte verschrieben. Lumon hat sich zum Ziel gesetzt, den Wohnkomfort der Kunden zu maximieren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Finnland. Exportländer sind neben Deutschland auch Schweden, Norwegen, Spanien, Schweiz, Frankreich, Russland und Kanada. www.lumon.de

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG
Vivien Gollnick (PR)
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 387 33 24
v.gollnick@profil-marketing.com