Köln, im Februar2019 – Rosen und Schokolade sind unbestrittene Klassiker. Doch wenn es mal etwas Neues sein soll, bieten die Produkte der Feuerwearmannschaft Abwechslung. Die Hip-Bags, Portemonnaies oder Taschen aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch mit Spuren und Aufdrucken aus vergangenen Einsätzen sind individuelle Geschenke mit Geschichte und Charakter wie die Beziehung zum geliebten Menschen selbst. Ob Freunde, Partner oder Familienmitglieder – mit Feuerwear wird ein individuelles Zeichen gesetzt.

Die neue 3D-Darstellung einiger Modelle richtet sich vor allem an Website-Besucher, die die Produkte ganz neu kennenlernen und, für die das Material auch etwas Neues ist. Schließlich hat nicht jeder im Alltag mit Feuerwehrschläuchen zu tun. Das Feature bietet Aufschluss über die Textur und Beschaffenheit des Materials, was vor allem mittels der Zoomfunktion zum Vorschein kommt. Sowohl die Form als auch die robuste Eigenschaft werden hier zum Greifen nah – und: man kann sich gleich viel besser vorstellen, wie und wo die Tasche als treuer Begleiter ihren Einsatz im Alltag finden könnte.

Otis – Zweisamkeit im Mittelpunkt
Das erste Treffen ist ausgemacht, doch welche Tasche passt zum Outfit? Schließlich soll die Aufmerksamkeit der angebeteten Person und keinem unhandlichen Gepäckstück gelten. Mit Otis ist Händchen halten leicht gemacht – denn mit ihm sind beide Hände frei. Während der Hip-Bag eure wichtigsten Utensilien fürs erste Date transportiert kann das Paar sich der Zweisamkeit widmen.

Alan oder Fred – Wer zahlt?
Es steht ein aufregender Kinobesuch zu zweit an? An der Kinokasse kann jetzt mit einem stylischen Accessoire beim Partner gepunktet werden: Alan erweist sich als großzügiges Damenportemonnaie mit vielen Fächern für Karten, Coupons und Kohle. Freds Kartenfach lässt sich je nach Einsatz auch herausnehmen. Er findet als klappbares Portemonnaie mit kleinen Einzelfächern Platz in jeder Tasche.

Sporttasche Harris – Gemeinsam in die Ferne
Wenn es mit dem Lieblingsmenschen raus aus der gewohnten Umgebung gehen soll, wird ein Gepäckstück für Kleidung, Geldbeutel und Kosmetik gebraucht, denn nur von Luft und Liebe lebt es sich bekanntlich nicht ewig. Die Sporttasche Harris bietet hier die optimale Unterstützung: Mit viel Stauraum für die Habseligkeiten beider Partner und immer wasser-unempfindlich unterstützt er den Urlaubstraum. Ob Besuch einer Therme oder Wochenendtrip in andere Städte: Harris ist dabei.

Frisch verknallt?
Wer dem Beschenkten die Wahl des Exemplars überlassen möchte, kann auch einen Gutschein schenken. Hiermit wird das neue Lieblingsstück im Online-Shop selbst ausgesucht. https://www.feuerwear.de/feuerwear-gutschein

Brandaktuell: Bis zum 14. Februar liegen pro Bestellung zwei aus Feuerwehrschlauch gestanzte Herzen bei. Ohne Zusatzkosten – mit Liebe.

###
Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 1802_FW_Geschenke-zum-Valentinstag

Eine Bilderauswahl erhalten Sie hier: Geschenke-zum-Valentinstag

###

Über Feuerwear
Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führt er mit seinem Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Das Label gestaltet und produziert hochwertige Taschen, Rucksäcke und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen, die sonst als Abfall die Umwelt belasten würden. Dieses Konzept wird als Upcycling bezeichnet. Dank unterschiedlicher Aufdrucke und Einsatzspuren ist jedes der handgefertigten Produkte ein Unikat. Dabei klingt die Auflistung des Sortiments – Scott, Dan, Bill & Co. – wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Als Modeartikel und Technik-Zubehör hat sich die Feuerwear-Mannschaft fest etabliert. Das Thema Nachhaltigkeit ist von Beginn an zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über „atmosfair“ ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear Ökostrom von Greenpeace Energy – konsequent ohne Kohle und Atomkraftwerk – und sorgt für eine schonende Reinigung der Schläuche. Eine Ökobilanz in Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland liefert seit 2012 die Grundlage für weitere Optimierungen in Sachen Nachhaltigkeit. Feuerwear-Unikate sind in zahlreichen Einzelhandelsgeschäften erhältlich, auch über Deutschlands Grenzen hinaus. Eine tagesaktuelle Übersicht aller Händler ist hier zu finden: www.feuerwear.de/im-laden-kaufen. Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de und www.facebook.com/feuerwear abgerufen werden.

Pressekontakt:
Vivien Gollnick Profil Marketing OHG
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 24
Fax: +49-531-387 33 44
E-Mail: v.gollnick@profil-marketing.com