Wie ein smartes Türschloss den Urlaub noch entspannter macht

Mit dem Nuki Smartlock lässt sich der Zugang zum Zuhause auch aus der Ferne bequem und sicher steuern

 

Graz, im Juni 2018 – Ist daheim auch alles in Ordnung? Das smarte Türschloss Nuki hilft dabei, auch auf Reisen den Überblick zu behalten und sorgt so für ein sicheres Gefühl. Nuki, der europäische Marktführer für intelligente Zutrittslösungen, hat das einfach nachrüstbare Schloss entwickelt, mit dem die Haustür per Smartphone geöffnet und versperrt wird. Zugangsberechtigungen für Familie, Freunde oder Nachbarn lassen sich auch aus der Ferne übersichtlich verwalten – entweder permanent, zeitlich begrenzt oder wiederkehrend.

Die lästige und unsichere Schlüsselübergabe entfällt mit Nuki komplett. Die Nachbarin gießt während des Urlaubs die Pflanzen und versorgt die Katze? Sie muss lediglich die App herunterladen und erhält eine Zutrittsberechtigung bis Urlaubsende. In diesem Zeitraum kann sie das Haus oder die Wohnung ganz unkompliziert mit ihrem Smartphone betreten. Sie hat ganz plötzlich doch keine Zeit, aber ein Freund könnte einspringen? Dank Nuki lässt sich auch das problemlos vom Liegestuhl aus regeln: Zugangsberechtigungen können jederzeit vergeben und gelöscht werden – egal, wo man sich gerade aufhält. Falls jemand kein Smartphone hat, wird er mit einem Nuki Fob ausgestattet. Das ist eine kleine Bluetooth-Fernbedienung für das Nuki Smart Lock. Auch hier funktioniert dasselbe unkomplizierte Prinzip des Öffnens und Sperrens. Wenn einmal ein Smartphone oder Nuki Fob verloren geht, muss zudem nicht die ganze teure Schließanlage getauscht, sondern lediglich der Zugang gelöscht werden.

Auch für den Notfall ist gesorgt. Selbst wenn der Wohnungsbesitzer gerade am anderen Ende der Welt ist, kann er seine Tür jederzeit selbst öffnen.

Gemütlich am Strand relaxen und dabei mal eben checken, wer das Zuhause wann betreten und wieder verlassen hat? Mit der smarten Zutrittslösung von Nuki kein Thema. Auch das Handling und die Verwaltung von Ferienwohnungen wird mit dem intelligenten Türschloss stark vereinfacht. Vermieter vergeben einfach digitale Zutrittsberechtigungen statt des physischen Schlüssels. Seit April ist Nuki direkt in das Buchungssystem von Airbnb integriert. Airbnb-Hosts mit Nuki Smart Lock bestätigen lediglich die Buchung, und Gäste erhalten vor ihrer Ankunft einfach voll automatisiert ihren digitalen Zutrittscode. Besonders praktisch für die Vermieter: Die so vergebenen Zutrittsberechtigungen verfallen nach dem Aufenthalt ganz automatisch.

Preise und Verfügbarkeit 

Das Nuki Smart Lock kostet 229 Euro, die Nuki Bridge 99 Euro. Optional ist die Nuki Combo, bestehend aus einem Nuki Smart Lock und einer dazugehörigen Bridge für 299 Euro erhältlich. Der Nuki Fob kostet 39 Euro. Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Produkte sind unter anderem im Onlineshop unter https://nuki.io/de/shop/,  bei Amazon  oder lokal bei zahlreichen Nuki Partnern erhältlich. Eine Übersicht aller Nuki Partner ist hier zu finden: https://nuki.io/de/haendlersuche/.

 ###

Start Download Pressemitteilung als Word-Datei1806_01_PM_Nuki_Urlaub

Start Download Bildmaterial:Nuki_Urlaub

Über Nuki Home Solutions

Nuki Home Solutions ist führender Anbieter von nachrüstbaren, smarten Zutrittslösungen in Europa. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Türschlösser intelligent zu machen und dadurch den physischen Schlüssel zu ersetzen. Zum aktuellen Produktportfolio gehören die Nuki Combo, bestehend aus Nuki Smart Lock und Nuki Bridge sowie die Nuki Box – eine Nachrüstlösung für Mehrfamilienhäuser. Nuki Home Solutions wurde 2014 in Graz durch Up to Eleven gegründet. Geschäftsführer von Nuki Home Solutions ist Martin Pansy. Weitere Infos unter https://nuki.io/de/

Pressekontakt:

Profil Marketing
Florian Riener
Public Relations
Tel: + 49 (0) 531 387 33 18
E-Mail: f.riener@profil-marketing.com

 

2018-06-19T10:46:13+00:00
%d Bloggern gefällt das: