Perfektes Raumklima und Kostenersparnis durch Balkon- und Terrassenverglasungen aus Skandinavien

Leinfelden-Echterdingen, im Januar 2018 – Die Lumon Deutschland GmbH gehört zur Lumon-Gruppe mit Hauptsitz in Finnland. Das Unternehmen hat sich auf die Maximierung des Wohnkomforts spezialisiert und bietet seinen Kunden dafür die qualitativ hochwertigen Balkon- und Terrassenverglasungen an – in Deutschland seit nunmehr 22 Jahren. In diesem Jahr wird die Gruppe, die in zahlreichen Ländern vertreten ist, bereits 40 Jahre alt. Wer sich im Jubiläumsjahr ein Bild zum Leistungsportfolio machen möchte, kann das im März auf der Fachmesse FENSTERBAU FRONTALE in Nürnberg am Stand von Lumon tun.

„Vor 40 Jahren war Lumon noch ein kleines Familienunternehmen auf dem Land, das sich sorgfältig Kundenwünschen und Herausforderungen diverser Bauten angenommen hat. Nach und nach ist Lumon zu einer international etablierten Marke für Verglasungen gewachsen”, sagt Stefan Kranz, Marketingleiter der Lumon Deutschland GmbH. „Auch heute wissen die Partner und Kunden Erfahrung, Qualität sowie eigene Forschung und Entwicklung zu schätzen.” Mit mittlerweile 1.000 Mitarbeitern gibt es nach wie vor fachkundige Beratung, Planung und Umsetzung aus einer Hand. Somit ist eine optimale Qualität und Produktgarantie gewährleistet.

1996 startete Lumon in Deutschland in Kooperation mit Schüco. Mit den „Schüco-Lumon Balkonverglasungen” war das Unternehmen zu Beginn exklusiver Vertriebspartner im Handelsnetzwerk des bekannten Anbieters. Das war die erste Vertriebsschiene, die den weiteren Weg für den Erfolg ebnete. Heute befindet sich der Sitz der Lumon Deutschland GmbH in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart.

Zum Großteil ist Lumon mit Balkon- und Terrassenverglasungen im direkten Objektgeschäft tätig und bietet für Mehrfamilienhäuser, Wohnkomplexe, Hotels oder Bürogebäude von der Planung bis zur Montage ein komplettes Dienstleistungspaket aus einer Hand an. Einen weiteren wichtigen Zweig bildet das Auftragsgeschäft durch Vertriebspartner mit dem Wiederverkauf an Privatkunden. Glas- und Aluminiumstabgeländer gehören ebenfalls zum Produktportfolio, werden jedoch ausschließlich im Objektgeschäft angeboten.

„Durch immer höhere Lärmschutzanforderungen steigt auch die Nachfrage nach unseren Produkten. Denn, Objekte und insbesondere Wohn- und Schlafräume müssen zuverlässig vor Straßen- bzw. Umgebungslärm geschützt sein. Gleichzeitig soll ein optimales Raumklima erreicht werden – mit einer energieeffizienten Umsetzung und minimalem Wartungsaufwand“, so Stefan Kranz.

Das Erreichen dieser Ziele ist bei allen Lumon Projekten stets von hoher Relevanz. Durch die Verglasung von Balkon oder Terrasse werden schließlich auch die dahinter liegenden Fassaden geschützt. Sanierungszyklen können so erheblich verlängert werden, was sich positiv auf die Kosten auswirkt.

Rahmenlose Strukturen aus Glas und Aluminium sowie klare Linien bringen als feste Bestandteile des beliebten skandinavischen Designs eine elegante Optik mit. Es fügt sich mit unaufdringlicher Eleganz in vielerlei Bauarten harmonisch ein. So sind die Balkonfassadenlösungen, die Lumon anbietet, nicht nur für Neubauprojekte sondern gerade auch für die Sanierung älterer Objekte geeignet. Traditionelle Bauten sind mit den Balkonglasfassaden noch viele Jahre vor Schall-, Wetter- und Umwelteinflüssen geschützt.

Ganz nach dem Motto „Wir gestalten die Zukunft“ zeigt das Unternehmen Lumon bei der Messe FENSTERBAU FRONTALE im März bewährte und neue Systemlösungen aus dem Portfolio in Halle 7A am Stand 326 und heißt die Besucher herzlich willkommen.

Weitere Informationen zum Unternehmen sowie zu Referenzen und neuen Projekten sind unter folgenden links abrufbar:
www.lumon.de
www.lumon.com/de/geschaeftskunden/referenzen
www.youtube.com/user/LumonDeutschland
www.linkedin.com/company/lumon-deutschland-gmbh

###
Download der Mittelung im Word-Format: Lumon_2018_01_Unternehmen

Hier finden Sie eine Bildauswahl: Lumon_Portfolio_Unternehmen
###

Über Lumon
In Deutschland spezialisiert sich die Firma seit über 20 Jahren sowohl im Projektgeschäft als auch im Privatkundenbereich auf den Vertrieb und die Montage von Balkon- und Terrassenverglasungen sowie Glasgeländern und Aluminiumstrukturen. Die Nachfrage nach Verglasungen als Wind- und Wetterschutz, die zusätzlich dem Schallschutz dienen und dabei helfen Energie einzusparen, ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Als Pionier auf diesem Gebiet hat sich Lumon der Entwicklung begehrenswerter, eleganter, haltbarer und vor allem nutzerfreundlicher Produkte verschrieben. Lumon hat sich zum Ziel gesetzt, den Wohnkomfort der Kunden zu maximieren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Finnland. Exportländer sind neben Deutschland auch Schweden, Norwegen, Spanien, Schweiz, Frankreich, Russland und Kanada. www.lumon.de

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG
Vivien Gollnick (PR)
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 387 33 24
v.gollnick@profil-marketing.com