Ein Festival fürs Rockmuseum

Ein Festival fürs Rockmuseum

Im Münchner Olympiaturm wird ab sofort zum Sound von RIVA Audio gerockt

 

 Fountain Valley, USA im November 2017 – RIVA Audio, die Lifestyle-Marke von Audio Design Experts, Inc (ADX™), hat eine beliebte Münchner Attraktion, das „höchste Rockmuseum der Welt“, jetzt mit einem Speaker aus seiner preisgekrönten Multiroom-Serie RIVA WAND (Wireless Audio Network Design) ausgestattet. FESTIVAL ist das Flaggschiff dieser Serie, die mit der selbstentwickelten, in den USA bereits patentierten Trillium™-Technologie für brillanten Stereo-Sound aus einer Box sorgt und sich zudem durch die unkomplizierte Einrichtung sowie unbegrenzte Streaming-Möglichkeiten auszeichnet.

„Wir sind froh, dass wir endlich eine Lösung mit reichlich Power gefunden haben“, sagt Musik-Fan Herbert Hauke, der das Museum ehrenamtlich gemeinsam mit Arno Frank Eser betreibt. Auf der Besucherplattform des Olympiaturms zeigt er nur einen Bruchteil seiner liebevoll zusammengestellten Sammlung an witzigen Devotionalien aus der gesamten Rock- und Pop-Geschichte. Ein Klavier von Elton John, ein Bühnen-Outfit von Freddie Mercury, eine Jukebox, Gitarren und Unmengen an Originaldokumenten wie Zeitungsausschnitte, Poster oder Konzertkarten bringen jährlich über 800.000 Besucher zum Staunen. Doch die Hauptrolle spielt hier ganz eindeutig die Musik. Herbert Hauke organisiert häufig Konzerte und setzt dafür ab sofort auf den Sound von RIVA.

„Mir fehlte der richtige Sound zum Warm-up und in den Pausen von Konzerten. Der FESTIVAL macht mich unabhängig von den Anlagen der Bands. Auch bei CD-Präsentationen und Führungen muss ich jetzt keine große Anlage mehr auspacken“, sagt Hauke.

Das offene Konzept der WAND-Serie ermöglicht es, den FESTIVAL direkt aus Streamingdiensten einschließlich Chromecast built-in und Spotify® Connect steuern. „Das ist sehr praktisch, da ich meine Playlists sofort auf dem Speaker habe“, sagt Hauke.

Mit dem flexiblen und einfach bedienbarem Multi-Room „+“ Wireless Audiosystem von RIVA AUDIO können Musikfans Sound in High-Fidelity-Qualität aus jeder vernetzten oder lokalen Quelle genießen. Zur WAND-Serie gehören zwei Speaker, der kompakte ARENA und der großformatige FESTIVAL. Beide bieten zahlreiche Verbindungsoptionen wie WI-FI, Bluetooth®, AirPlay® und DLNA. Außerdem lassen sich nahezu unbegrenzt Audioinhalte streamen.

Bei seinen Dinner-Speeches, die Hauke ebenfalls als „Travelling Rockmuseum“ veranstaltet, ist das transportable Modell ARENA dabei. Der besondere Clou ist hier der Akku, der 20 Stunden Power bietet, bevor er wieder ans Netz muss. „Damit bin ich völlig unabhängig von der Stromversorgung, was gerade in kleinen Locations wichtig ist. Außerdem kann ich den Speaker sogar bei Outdoor-Events einsetzen“, so Hauke.

150 Konzerte wurden seit 2004 im Rockmuseum auf der Besucherplattform des Münchner Olympiaturms veranstaltet. Per App können sich Fans immer über die neuesten Termine informieren. Infos sind hier abrufbar: http://www.rockmuseum.de

Weitere Informationen zu Riva Audio sind unter folgendem Link abrufbar: http://rivaaudio.de

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument:1711_01_RIVA_Rockmuseum

Start Download Bildmaterial: Bilder Rockmuseum

###

Über RIVA
Audio-Experte Rikki Farr, heute Chairman von ADX, vormals Konzertveranstalter, hat in über 45 Jahren intensiv mit Musikerlegenden wie Pink Floyd, Jimi Hendrix, David Bowie, Miles Davis und vielen mehr zusammengearbeitet. In Kooperation mit leidenschaftlichen Designern, Ingenieuren und Musikern entstand so die Idee von RIVA: soundstarke und dabei handliche Lautsprecher zu entwickeln, mit denen Musik so klingt, wie sie ursprünglich gemacht wurde. Die Bluetooth-Speaker von RIVA kombinieren hochleistungsfähige Komponenten und eine ausgefeilte Technik wie die patentierte, selbst entwickelte Trillium Audio-Technologie, mit elegantem, schlankem Design. RIVA wurde in den USA bereits mehrfach prämiert, unter anderem mit dem CES Innovation Award 2014. Firmensitz ist in Südkalifornien. Weitere Informationen sind unter www.rivaaudio.com abrufbar sowie auf www.facebook.com/RIVANation, www.twitter.com/rivaaudio, www.instagram.com/rivanation, Google + http://ow.ly/Pzi9k, http://www.youtube.com/user/RIVAaudio, http://www.pinterest.com/rivanation/

Über Audio Design Experts, Inc.
Das kalifornische Unternehmen ADX entwickelt und vertreibt hochleistungsfähige Audio-Lösungen. Dank der Kombination aus innovativem Design, intelligenter Technik, langjähriger Erfahrung und mithilfe von engagierten Partnern entstehen Audio-Lösungen mit modernster Hard- und Software. ADX wurde vor zweieinhalb Jahren von Rikki Farr gegründet. Firmensitz ist Fountain Valley in Kalifornien.

Pressekontakt:
Andrea Weinholz
Profil Marketing
Plinganserstr. 59
81369 München
089/ 24 24 16 95
a.weinholz@profil-marketing.com

2017-11-15T11:42:52+00:00