Detailverliebte Feuerwear Mannschaft

Detailverliebte Feuerwear Mannschaft

Alle Job-Einsätze meistern – Mit individuellen Taschen und Hüllen aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch

Köln, im September 2017 – Schreibunterlagen, Macbook, Dokumente, Stifte und Smartphone: alles soll immer dabei sein – zwar gut geschützt, aber auch immer schnell griffbereit, individuell und stilbewusst. Genau hier setzt Feuerwear an und schafft einzigartige, nachhaltige Alltagsbegleiter aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch. Dazu gehören unter anderem Taschen, Rucksäcke, Tablet- und Smartphone-Sleeves sowie Portemonnaies und Schreibmappen. Das Label legt dabei Wert auf ein zeitloses, klares Produktdesign, das ganz aus dem Material entspringt. Mit dem robusten Feuerwehrschlauch ist alles sicher verpackt und dank cleverem Design gibt es zahlreiche Fächer und Funktionen. Durch vergangene Einsätze zieren Gebrauchsspuren und Aufdrucke die charakterstarken Unikate, die auf das vorherige Leben hinweisen. Alle Produkte werden einzeln für den Webshop fotografiert, sodass man sich seinen eigenen Begleiter 1:1 aussuchen kann. Was alle Produkte aus der Feuerwear Mannschaft gemeinsam haben ist die Liebe zum Detail. Bevor ein Produkt in Serie geht, wird bei dem Kölner Kultlabel lange getüftelt und getestet. Die Schläuche in den Grundfarben Weiß oder Rot werden sorgfältig sortiert und zugeschnitten – je nach Beschaffenheit finden sie ihr neues Einsatzgebiet. Einmal umgekrempelt, lassen sich auch Produkte in Schwarz herstellen – was die Farbe der Innenseite ist. Jede Tasche und jedes Accessoire wird mit super-robustem Einfassband umnäht – ein Merkmal von Feuerwear, was neben dem Look vor allem für die Langlebigkeit gedacht ist. Schließlich sollen die Unikate viel mitmachen und stabil bleiben auf dem Weg ins Büro oder in die Agentur, auf Reisen zum nächsten Kongress oder zurück ins Home-Office.

Weitere Infos gibt’s unter:
https://www.feuerwear.de

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 1709_Feuerwear-Liebe-zum-Detail

Bilderauswahl zur Ansicht und zum Download

###

Über Feuerwear
Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führt er mit seinem Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Das Label gestaltet und produziert hochwertige Taschen, Rucksäcke und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen, die sonst als Abfall die Umwelt belasten würden. Dieses Konzept wird als Upcycling bezeichnet. Dank unterschiedlicher Aufdrucke und Einsatzspuren ist jedes der handgefertigten Produkte ein Unikat. Dabei klingt die Auflistung des Sortiments – Scott, Dan, Bill & Co. – wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Als Modeartikel und Technik-Zubehör hat sich die Feuerwear-Mannschaft fest etabliert. Das Thema Nachhaltigkeit ist von Beginn an zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über „atmosfair“ ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear Ökostrom von Greenpeace Energy – konsequent ohne Kohle und Atomkraftwerk – und sorgt für eine schonende Reinigung der Schläuche. Eine Ökobilanz in Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland liefert seit 2012 die Grundlage für weitere Optimierungen in Sachen Nachhaltigkeit. Feuerwear-Unikate sind in zahlreichen Einzelhandelsgeschäften erhältlich, auch über Deutschlands Grenzen hinaus. Eine tagesaktuelle Übersicht aller Händler ist hier zu finden: www.feuerwear.de/im-laden-kaufen. Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de und www.facebook.com/feuerwear abgerufen werden.

Pressekontakt:
Vivien Gollnick
Profil Marketing OHG
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 24
Fax: +49-531-387 33 44
E-Mail: v.gollnick@profil-marketing.com

2017-09-28T17:53:14+00:00