Midland H7+: Action Cam für schnelle und scharfe Aufnahmen

Midland H7+: Action Cam für schnelle und scharfe Aufnahmen

Midland präsentiert mit dem neuen Modell H7+ eine kleine und leichte Action Kamera mit Ultra HD 4K-Auflösung, die mit 24 Bildern in der Sekunde hochaufgelöste Aufnahmen und damit spektakuläre Videos ermöglicht.

Dreieich/Lütjensee, im Juli 2017 – Sportliche Aktivitäten, Abenteuer-Touren und Familien-Events aufzeichnen – mit der Midland H7+ wird eine leistungsstarke Ultra HD 4K Action Kamera mit 12 MP vorgestellt, die durch technische Feinheiten und ein umfangreiches Zubehörpaket punktet. Neben wasserdichtem Gehäuse und Fernbedienung sind zwei Helmhalterungen im Lieferumfang enthalten. Komfort bietet die einfache Bedienung der Kamera über die WiFi-Verbindung mit dem Smartphone. Dazu wird bei der Midland H7+ eine Fernbedienung für das Handgelenk mitgeliefert, über die Start und Ende von Aufnahmen gesteuert werden. Dank Ultra HD 4K-Auflösung mit 24 Bildern in der Sekunde können das Festival, der Höhenflug oder der Tauchgang auch nach dem Ereignis immer wieder zum Leben erweckt werden. Optimierte Bildstabilisatoren sorgen bei der Kamera zusätzlich für eine hohe Filmqualität. Neben der Slow-Motion Aufnahmemöglichkeit ist die Funktion für Videos im Zeitraffer neu. Die Midland H7+ ist ab sofort zum UVP von 149,90 Euro im Fachhandel erhältlich.

Skater, Mountainbiker, Snowboarder und viele andere Sportler sowie Motorradfahrer verwenden Action- und Helmkameras, um ihre sportlichen Aktivitäten oder besonders schöne Ausfahrten zu filmen und direkt mit Freunden oder Familie zu teilen. Mit der Midland H7+ wird jetzt eine neue Action Kamera mit umfassendem Zubehörpaket und in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis vorgestellt, die gerade Einsteiger in die Welt der spektakulären Videos und Bilder für YouTube, Instagram, Facebook und Co. begeistern wird.

Die Midland H7+ fängt die schönsten Momente in hoher Auflösung ein. Mit 4K-Ultra HD, 24 Bildern in der Sekunde und bis zu 12 Megapixel-Auflösung schafft es das neue Modell von Midland, auch spontane und detailreiche Szenerien gestochen scharf einzufangen. Das 150- Grad-Weitwinkelobjektiv ist optimal dafür ausgelegt. Schnelle Bewegungen und Erschütterungen gleicht der integrierte Bildstabilisator spielend aus. Sollen die Aufnahmen mal ins kühle Nass verlagert werden? In bis zu 30 Meter Tiefe lässt das mitgelieferte Gehäuse kein Wasser eindringen.

Bedienung und Handhabung sind leicht und vielfältig. Der 2-Zoll-LCD-Screen ordnet intuitive Bedienelemente übersichtlich an. Zusätzliche Möglichkeiten ergeben sich mit der WiFi-Funktion: Aufnahmen können mit einem justierten Smartphone oder Tablet-PC gesteuert werden. Die dazugehörige EZ iCam App steht kostenlos im Apple App Store sowie im Google Play Store zur Verfügung. Auch eine praktische Fernbedienung im Stil einer Smartwatch für das Handgelenk ist im Lieferumfang enthalten. Dieses Feature der Midland H7+ Action Cam vereinfacht die Bedienung der Kamera merklich. Die mit 58x24x43 mm (BxTxH) sehr kleine Kamera wiegt nur 58 Gramm. Bei Filmpausen kann sie daher bequem in der Jackentasche oder im Sportgepäck verstaut werden. Zum Gesamtpaket gehören hilfreiche Halterungen für eine stabile Befestigung, zum Beispiel an Helm oder Lenker. Der Lithium-Ionen-Akku leistet eine Laufzeit von 1,5 Stunden und kann bei der H7+ auch gewechselt werden, wenn die Tour mit dem Motorrad etwas länger dauert oder beim Zelten in der Natur kein Aufladen des Akkus möglich ist. Für zusätzlichen Speicherplatz bietet sich bei der Kamera das Micro-SD-Fach für 32-Gigabyte-Karten an.

Preis und Verfügbarkeit

Die Action Kamera Midland H7+ ist zu einem UVP von 149,90 Euro ab sofort im Fachhandel erhältlich. Weitere Informationen unter www.alan-electronics.de.

 

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 1707_Midland_H7plus

Start Download Bildmaterial als Zip-Datei: Bilder Midland H7+

###

Über Midland & Alan Electronics:

Midland ist eine Marke der Alan Electronics GmbH, einem führenden Hersteller von Kommunikationstechniken und Unterhaltungselektronik mit Standorten in Dreieich bei Frankfurt und in Lütjensee bei Hamburg. Bei Midland gehört die Funktechnik mit PMR 446, CB-Funk sowie Marine- und Amateurfunkgeräten zum Kernsortiment und wird ergänzt durch moderne Bluetooth-Kommunikationssysteme für Motorrad- und Skifahrer sowie Action-Kameras mit verschiedenstem Zubehör. Das umfangreiche Portfolio wird mit leistungsstarken Powerbanks und Audiozubehör abgerundet. Die Marke Midland ist mit seinen Produkten vor allem insbesondere in Europa und USA bereits seit über 40 Jahren bekannt.

Alan Electronics wurde 1989 gegründet und ist Teil der internationalen CTE-Firmengruppe mit Sitz in Italien. Sie umfasst insgesamt 14 unabhängige Unternehmen weltweit und kann auf über 40 Jahre Erfahrung und technisches Wissen zurückgreifen. Speziell bei der Produktentwicklung ist daher die intensive Zusammenarbeit der Partner von großer Bedeutung. Weltweit sind die Produkte von Alan Electronics bekannt mit den Marken Albrecht (Funksprechgeräte für Freizeit und Beruf im Bereich PMR446, CB- und Amateurfunk sowie Personenkommunikationssysteme für Touristikbereiche), Albrecht Audio (Digital DAB+ und Internetradios, Bluetooth-Lautsprecher) und Midland.

Weitere Informationen unter www.alan-electronics.de.

 

Pressekontakte:
Alan Electronics GmbH
Christine Albrecht / Konstantina Koch
Tel.: +49 (0) 6103 / 9481-29
E-Mail: presse@alan-electronics.de

2017-07-06T12:58:48+00:00