ITS European Congress 2017: NORDSYS stellt C2X Diagnose- System waveBEE®touch & hochmobilen Infrastruktur-Emulator waveBEE®to-go vor

ITS European Congress 2017: NORDSYS stellt C2X Diagnose- System waveBEE®touch & hochmobilen Infrastruktur-Emulator waveBEE®to-go vor

Braunschweig, 14.06.2017 – Die NORDSYS GmbH, ein führender Anbieter von Software-Systemarchitekturen für die V2X-Kommunikation, stellt auf dem ITS European Congress 2017 an Stand D30 seine Systemlösungen der Marke waveBEE® vor. Dabei steht das waveBEE®touch Tablet, das den Empfang, die Aufzeichnung sowie das Abspielen und die Analyse von C2X-Kommunikation live und direkt vor Ort ermöglicht, im Fokus. waveBEE®to-go, eine Neuentwicklung des Braunschweiger Unternehmens, wird dem Fachpublikum erstmalig vorgeführt. Die Einführung des konfigurierbaren Instant-Infrastruktur-Emulators ist für das vierte Quartal 2017 geplant. Der ITS European Congress 2017 findet vom 19. bis 22. Juni 2017 im französischen Straßburg statt.

Mit dem Heavy Duty C2X Diagnose-System waveBEE®touch stellt die NORDSYS GmbH ein hochmobiles Tablet vor, das sowohl ETSI ITS, als auch den IEEE WAVE-Standard unterstützt. Die unterschiedlichen Nachrichtentypen wie CAM, DENM, SPAT, MAP oder BSM werden auf einer interaktiven Karte dargestellt und können detailliert analysiert werden. Das autarke waveBEE®touch stellt sicher, das die C2X-Sender die gewünschten, korrekten Nachrichten aussenden und ist daher zur Validierung und Diagnose komplexer C2X-Anwendungen optimal geeignet. Die integrierten Funktionen zum Aufzeichnen und Abspielen der Daten ermöglichen eine Detailanalyse ganzer C2X-Flotten bei Integrationstests bereits vor Ort – effizient und ohne weitere aufwendige Diagnosesysteme.

waveBee®to-go

Angekündigt für das vierte Quartal 2017, präsentiert die NORDSYS GmbH zudem das waveBee®to-go, das Feldtests ohne zusätzliche Infrastrukturen ermöglicht. Über die App für iOS- und Android-Tablets können Anwendungsfälle sowie dynamische V2X-Szenarien direkt vor Ort erstellt werden. Mit waveBee®to-go können V2X-Testumgebungen unmittelbar konfiguriert und implementiert werden. Zudem ist es möglich V2X-Nachrichten zu erstellen, die mit dem waveBEE®touch entsprechend analysiert werden können.

Sie möchten ein persönliches Gespräch mit der NORDSYS GmbH auf dem ITS European Congress 2017 vereinbaren? Bitte wenden Sie sich an den PR-Kontakt von Profil Marketing: Florian Riener – Email: f.riener@profil-marketing.com oder telefonisch unter 0531 387 33 18

 

Über die NORDSYS GmbH:

Die NORDSYS GmbH ist einer der führenden Entwickler von Software-Systemarchitekturen für die V2X-Kommunikation mit mehrjähriger Erfahrung aus den unterschiedlichsten V2X-Projekten. Neben der Software-Entwicklung umfasst das Portfolio des Unternehmens auch eigene Systemlösungen der Marke waveBEE® für die Entwicklung, Simulation und Analyse von komplexen V2X-Umgebungen. Als Partner renommierter Automobilhersteller verfügt die NORDSYS GmbH durch langjährige internationale Projektarbeit darüber hinaus über Expertise in den Bereichen Fahrerassistenz, Infotainment, Future Mobility Solutions und komplexe Simulation. Weitere Informationen unter www.nordsys.de

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 1706_01_NORDSYS_ITS_Kongress_FINAL

Start Download Bildmaterial als ZIP-Datei: 1706_01_Bildmaterial_NORDSYS_ITS


###

Pressekontakt:

NORDSYS GmbH
Maik Schlote
Altewiekring 20 A
38102 Braunschweig
Tel.: +49 29 69 88 50
m.schlote@nordsys.com
Profil Marketing OHG
Florian Riener
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 387 33 18
f.riener@profil-marketing.com

 

2017-06-14T13:34:07+00:00