Feuerwear erreicht jetzt über 100.000 Fans auf Facebook

Feuerwear erreicht jetzt über 100.000 Fans auf Facebook

Köln, im Mai 2017 – Die Fan-Gemeinde von Feuerwear wird auch bei Facebook immer größer: Über 100.000 Follower sind nun regelmäßig mit dabei, wenn neue Unikate aus Feuerwehrschlauch vorgestellt werden und über nächste Kollektionen oder einzelne Produktneuheiten wie die Feuerwear-Beutel gefachsimpelt wird. Dazu werden regelmäßig spannende Einblicke hinter die Kulissen bei Feuerwear in Bildern, eigenproduzierten Videos von den Machern bei Feuerwear oder News zu Händlern vor Ort geboten. Seit Beginn der Aktivitäten im größten sozialen Netzwerk der Welt setzt das Kölner Unternehmen und Label Feuerwear sehr auf den Dialog mit seiner überaus aktiven Community. Feuerwear sagt Danke und fragt auf Facebook: „Was macht dich zum echten Feuerwear-Fan?“. Aus allen Kommentaren der Fans verlost Feuerwear insgesamt 40 Gutscheine für Unikate aus Feuerwehrschlauch vom Kulturbeutel Henry, vom Sortierbeutel Louis in den Größen S und M sowie vom Federmäppchen Paul. Über 100 begeisterte Kommentare sind auf Facebook schon kurz nach Start der Aktion zu sehen – weitere werden folgen!

Weitere Infos und Teilnahme unter www.facebook.com/Feuerwear

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 1705_FW_100K_Facebook

Start Download Themenbild: FEW501_Feuerwear 100000 Facebook-Fans_Preise_RZ02.jpg

Weitere Bildauswahl zur Ansicht und Download unter: Feuerwear_Produkte

###

Über Feuerwear
Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führt er mit seinem Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Das Label gestaltet und produziert hochwertige Taschen, Rucksäcke und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen, die sonst als Abfall die Umwelt belasten würden. Dieses Konzept wird als Upcycling bezeichnet. Dank unterschiedlicher Aufdrucke und Einsatzspuren ist jedes der handgefertigten Produkte ein Unikat. Dabei klingt die Auflistung des Sortiments – Scott, Dan, Bill & Co. – wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Als Modeartikel und Technik-Zubehör hat sich die Feuerwear-Mannschaft fest etabliert. Das Thema Nachhaltigkeit ist von Beginn an zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über „atmosfair“ ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear Ökostrom von Greenpeace Energy – konsequent ohne Kohle und Atomkraftwerk – und sorgt für eine schonende Reinigung der Schläuche. Eine Ökobilanz in Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland liefert seit 2012 die Grundlage für weitere Optimierungen in Sachen Nachhaltigkeit. Feuerwear-Unikate sind bereits in über 300 Geschäften weltweit erhältlich. Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de und www.facebook.com/feuerwear abgerufen werden.

Pressekontakt:
Vivien Gollnick
Profil Marketing OHG
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 24
Fax: +49-531-387 33 44
E-Mail: v.gollnick@profil-marketing.com

2017-05-04T14:21:29+00:00