embedded world 2017: Unitronic präsentiert intelligente Sensor2Cloud-Lösungen

embedded world 2017: Unitronic präsentiert intelligente Sensor2Cloud-Lösungen

Von Smart Home, über Industrie 4.0 bis zur Agrartechnik – Entwicklungsdienstleister stellt innovative Sensorik-Lösungen in Halle 3, Stand 3-210 vor

Düsseldorf, im Februar 2017 – Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, präsentiert auf der diesjährigen embedded world 2017 zahlreiche Produktinnovationen aus den Bereichen Smart Home, Industrie 4.0, Transportation, Smart Metering und der Agrartechnik. Neben den Sensormodulen USM-BLE und CDM7160 stehen das IoT-Gateway des Herstellers Sierra Wireless FX30, die LoRa-Funkmodule X-Dot und M-Dot aus dem Hause Multitech, sowie das selbstorganisierende Mesh-Netzwerk NeoCortec im Messefokus. Zusätzlich wird das iWave Starter Kit zur schnellen Evaluierung verschiedener ARM-basierter Prozessorboards gezeigt. Ein Highlight des Messeauftritts in Halle 3, Stand 3-210 ist der „ICAROS“, ein neuartiges Sportgerät, das Fitness und Virtual Reality miteinander vereint. Die Unitronic GmbH hat bei der Entwicklung der Bluetooth Low Energy Anbindung seine ganze Expertise eingebracht und die Entwicklung des Game-Controllers des ICAROS realisiert, der die Lageinformation an das angeschlossene Smartphone des Piloten überträgt.

Intelligente Sensorik im Messefokus

Am Stand demonstrieren die Experten des Unternehmens Auszüge aus der Sensor-Expertise und veranschaulichen darüber hinaus praktische Anwenderbeispiele. So wird beispielsweise gezeigt, wie die Luftqualität in Gebäuden gemessen werden kann oder wie die Übertragung von Messwerten verschiedener Sensorknoten optimal gelingt.

Umfangreiche Sensorprodukte für die Bestimmung der Luftqualität

Mit dem weltweit kleinsten VOC-Sensormodul – dem USM BLE – präsentiert die Unitronic GmbH ein kompaktes, batteriebetriebenes Ultra Low Power Funksensormodul für die Messung von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) in der Luft. Das mit einem langzeitsta­bilen Miniatur-MEMS-Gassensor, einem zusätzlichen Sensor für Luftfeuchtigkeit und Temperatur sowie einem Bluetooth Low Energy Modul ausgestattete USM-BLE-VOC, misst komplett lediglich 40mm x 25mm x 5 mm. Bei reduzierten Mess-und Sendezyklen ist ein Stromverbrauch von weniger als 500µA möglich. Das CO2-Sensormodul CDM7160 nutzt einen kompakten NDIR CO2-Sensor, der sich durch seine hohe Genauigkeit und den geringen Stromverbrauch auszeichnet. Das Sensormodul CDM7160 kann dabei in einer Umgebung mit konstanter CO2 Konzentration eingesetzt werden.

IoT-Gateway als Datensammler im öffentlichen Transportwesen

Lösungen für Busse, Bahnen sowie Schiffe werden ebenfalls auf dem Messestand zu sehen sein. Dabei steht das IoT-Gateway Sierra FX30 im Fokus. Das in Linux programmierbare IoT UMTS Modem findet als Datensammler- und Logger, Gateway, Mobilfunkrouter und als Schnittstelle zum Internet Anwendung. Es lässt sich über Einschubkarten erweitern, die entsprechend verschiedener Kundenanforderungen entwickelt werden können. Die integrierte Embedded-Applikationsumgebung, die ohne großen Aufwand mit diversen Cloudsystemen verknüpft werden kann, ermöglicht die schnelle, skalierbare und globale Bereitstellung von IoT-Anwendungen für jede angeschlossene Maschine oder Infrastruktur.

Messwerte stabil mit Funk übertragen

Wie die elektronische Übertragung von Messwerten funktioniert, demonstriert die Unitronic GmbH anhand der LoRaWAN™ zertifizierten Funkmodule X-Dot und M-Dot, die sich durch eine hohe Reichweite und einem sehr geringen Energieverbrauch auszeichnen. Durch die flexible ARM mbed Device Plattform sind Anwender in der Lage in kürzester Zeit auch komplexe Applikationen direkt auf den Funkmodulen auszuführen. Wobei sich die X-Dot Module perfekt für preissensitive Applikationen eignen, bei denen eine ARM Cortex M0 Plattform ausreichend ist. Werden höhere Anforderungen an die Processing-Power gestellt, sind die M-Dot Module erste Wahl, da hier durch einen Cortex M4 größere Leistungsreserven zur Verfügung stehen.

Sensorik in der Agrartechnik

Das batteriebetriebene und selbstorganisierende Mesh-Netzwerk aus dem Hause NeoCortec wird unter anderem in der Agrartechnik zur Übertragung von Sensor-Messdaten eingesetzt. Es verfügt über ein intelligentes Routing-Protokoll – sämtliche Netzknoten sind identisch, sodass keine Router oder Netzwerkmaster notwendig sind. Das patentierte Netzwerkprotokoll ist speziell für geringe Datenraten und damit einen geringen Stromverbrauch ausgelegt. Die patentierte Technologie kann ein komplettes und in sich geschlossenes Mesh-Netzwerk mit bis zu 65.000 batteriebetriebenen Geräten (Knoten) bilden.

Sie möchten einen persönlichen Gesprächstermin mit Unitronic auf der embedded world 2017 vereinbaren? Bitte kontaktieren Sie Martin Farjah, telefonisch unter 0531 / 387 33 22 oder per Mail m.farjah@profil-marketing.com

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 1702_01_Unitronic_embedded_world

Start Download Bildmaterial als Zip-Datei: 1702_01_Unitronic_ew2017

 ###

Über Unitronic
Die 1969 gegründete Unitronic GmbH ist seit 2002 Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz. Der Konzern besteht aus rund 40 Unternehmen, welche in sieben Ländern in Europa, China und den USA aktiv sind und beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter. Die Geschäftsbereiche sind in die Segmente Elektronik, Mechatronik, Kommunikation und Nischenprodukte aufgegliedert. Alle Operationen werden dezentral durchgeführt, sodass jede Tochtergesellschaft unabhängig vom Konzern agieren kann. Unitronic hat sich zum Ziel gesetzt, Kunden im deutschsprachigen Raum durch kompetenten Design-In- und Aftersales-Support aktiv und herstellerübergreifend bei der Auswahl und Implementation neuester Technologien zu unterstützen. Das Portfolio umfasst innovative IoT- und M2M-Lösungen, Produktentwicklungen im Bereich der Sensorik und Gassensorik sowie individuelle Entwicklungsdienstleistungen. Abgerundet wird das Portfolio durch Distributoren-Verträge mit führenden Herstellern aus den Bereichen Halbleiter, Sensoren und Module für Telematik, Telemetrie, RFID, Navigation, Connectivity sowie Kabelverbindungen und Werkzeuge. Somit garantiert Unitronic für eine größtmögliche Auswahl der für die jeweilige Kundenapplikation am besten geeignete Lösung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.unitronic.de

###

Pressekontakt:

Unitronic GmbH
Werner Niehaus
BU Manager Electronics
Tel. +49- 211 9511 0
werner.niehaus@unitronic.de

PROFIL MARKETING OHG
Martin Farjah
Public Relations
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 22
Fax: +49-531-387 33 44
m.farjah@profil-marketing.com

 

2017-02-17T11:27:26+00:00