MyFox wird in die Somfy Gruppe integriert, um die firmeninternen Entwicklungen in Europa voranzutreiben

MyFox wird in die Somfy Gruppe integriert, um die firmeninternen Entwicklungen in Europa voranzutreiben

MyFox wird in die Somfy Gruppe integriert, um die firmeninternen Entwicklungen in Europa voranzutreiben

myfox_pm_wordpress_logo

Toulouse, am 28. Oktober 2016 – MyFox und Somfy haben heute bekannt gegeben, dass die Gründerfamilie der Gruppe Somfy und eine Gruppe von Investoren das gesamte Kapital von MyFox erworben haben. Durch die Integration in die Somfy Group beabsichtigt MyFox seine Entwicklungen zu beschleunigen und seine Führung im wachsenden Markt für Sicherheit und Videoüberwachung in Europa zu verbessern.

MyFox wurde in 2005 von Jean Prunet gegründet und mit der finanziellen Unterstützung der Gründerfamilie und von einer Gruppe von Investoren aufgebaut, darunter Jaina Kapital, Orkos und Cogepa. MyFox wird sich weiterhin in Bezug auf Autonomie innerhalb der Somfy Group unter der Leitung von Jean-Marc Prunet und des derzeitigen Führungsteams weiterentwickeln.

Die Transaktion ermöglicht MyFox seine Strategie zu verfolgen: Mehr innovative Produkte im Bereich der angeschlossenen Sicherheit anzubieten, während die industrielle Stärke von Somfy für weitere Produktinnovationen genutzt werden kann.

Mit einer Penetrationsrate zwischen 10% und 20% in Europa, welche im Markt für Wohn-Sicherheit bereits signifikant hoch ist, hat die Marke ein großes Entwicklungspotenzial, vor allem in den Bereichen Videoüberwachung und Sicherheitsdienste.

MyFox hat mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Heimsicherheit und präsentiert kontinuierlich Innovationen für einfache und leicht zugängliche Lösungen. Dabei versteht MyFox es, innovative Produkte für die Lage diverser Lebensräume zu entwickeln und somit die Bedürfnisse aller Verbraucher zu decken. Unter anderem ist dies durch einen flexibel anpassbaren und nicht verpflichtenden Einsatz von Sicherheitsdiensten möglich, was einzigartig am Markt ist.

Jean-Guillaume DESPATURE, CEO von Somfy, sagt: „Somfy verspricht sich von der Verbindung die Position im Markt zu stärken, um so Schutz und Komfort in Wohnräumen zu festigen. Hier sehen wir die Möglichkeit uns als führender Akteur im vernetzten Zuhause zu behaupten. Unsere Fusion mit MyFox ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung, und ich bin sehr erfreut, dass dies mit einem Unternehmen durchgeführt wird, welches die gleichen unternehmerischen Werte wie Somfy teilt.“

„Seit unserer Gründung erfinden wir Lösungen, die die Sicherheit im Zuhause verbessern und speziell für Familien zugänglich machen“, sagte Jean-Marc Prunet, CEO von MyFox. „Die Gründung von MyFox blickt auf eine lange Familiengeschichte zurück. Entstanden aus der  Vision eines geborenen Unternehmers, ging die Firma schließlich auf den Sohn über, der diese zum Marktführer machte. Wir freuen uns über die Fusion mit der Somfy Group. Wir sind nun Teil einer multinationalen Familie, die unsere Innovationsstrategie unterstützt und unsere Entwicklungen beschleunigt, um zukünftig auch führend im europäischen Markt zu werden.“

Pressemeldung als Word-Dokument: pressemitteilung_myfox_somfy-gruppe

Bildmaterial: 1610_all_products_myfox_bd_03-jpg

#####

Über Myfox

Seit 2005 arbeitet Myfox daran, Heimsicherheit mit einfachen, einzigartigen Lösungen neu zu definieren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Erkennungssystemen bietet Myfox wahre Sicherheit und Sorgenfreiheit durch die proaktive Abschreckung. Durch die Entwicklung der preisgekrönten IntelliTAGTM-Technologie wurde Myfox zum Pionier auf dem Gebiet der Sicherheit. Anfang 2015 wurde das Unternehmen von der Deloitte Fast 500 als eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Europa ausgezeichnet. Myfox sichert überall in Europa mehr als 100.000 Fenster und Türen. Jetzt bringt das Unternehmen seine bewährte Technologie in die Vereinigten Staaten. Myfox wurde für seine Produkte 2015 bereits mit dem CES International Award und dem iF Design Award ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.getmyfox.com/de

Presseagentur:
Florian Riener
Profil Marketing OHG
Tel: +49 531 387 33 18
f.riener@profil-marketing.com

 

2017-01-12T23:33:56+00:00