www.profil-marketing.com
Details
Photokina: Digitale Bilder sicher speichern
Sonnet Technologies zeigt Speicherlösungen für Fotografen auf der Photokina 2008 – Halle 4.1, Stand D48 C41
Sonnet Fusion F2
Sonnet D400Q
Irvine, USA, 08.08.2008 – Sonnet Technologies, ein führender Anbieter professioneller Speicherlösungen für Anwender von Macintosh-, Windows- und Unix-Systemen in der Film-, Video- und Broadcast-Branche, zeigt erstmals auf der Photokina seine Speicherlösungen für den Medienbereich. Im Vordergrund des Messeauftritts stehen das Desktop-Festplattengehäuse Fusion D400Q mit bis zu 4TB Speicherplatz und das einzigartige mobile RAID-System Fusion F2. Neue portable und stationäre RAID-Lösungen stellt der Hersteller direkt auf der Messe vor.


In Zeiten der Digitalfotografie wachsen die Ansprüche an die Speichermedien für Bildmaterial. Kaum ein professioneller Fotograf vertraut auf nur eine einzige Festplatte, wenn es um die Sicherung wertvollen Bildmaterials geht. Backup ist Pflicht. Besonders bewährt haben sich RAID-Systeme mit mehreren, gegeneinander gespiegelten Festplatten. Im Falle eines Defektes bleibt das Bildmaterial auf der gespiegelten Festplatte verfügbar. Sonnet präsentiert auf der Photokina mit dem D400Q eine flexibel und kostengünstig erweiterbare RAID-Lösung für den Arbeitsplatz. Das Fusion F2 ist die sichere Speicherlösung für den mobilen Einsatz: Sie bietet volle RAID-Fuktionalität, hohe Geschwindigkeit und lässt sich ohne Netzanschluss am Notebook betreiben.


Flexibler Fotospeicher für den Desktop
Mit dem Festplattengehäuse Fusion D400Q bietet Sonnet optimale Datensicherheit. Das langfristig ausbaufähige und preislich günstige System ermöglicht ein platzsparendes, gut organisiertes Bilderarchiv. Es verfügt über vier Hot-Swap-fähige Festplatteneinschübe. Damit wird eine Gesamtkapazität von vier Terabyte bei Einsatz von 1TB-Festplatten möglich. Sämtliche Festplatten und Einschübe verschwinden hinter einer eleganten Front. Das Festplattengehäuse kann über eSATA, FireWire 800, FireWire 400 oder auch USB 2.0 mit dem Rechner verbunden werden.

Durch die Möglichkeit, mit nur einer Festplatte zu beginnen und bei Bedarf nach und nach aufzustocken, ist die Anschaffung eines professionellen Festplattengehäuses  durchaus erschwinglich. Durch den niedrigen Preis einer Festplatte ohne Gehäuse und unter Berücksichtigung des langfristigen Preisverfalls bei Speichermedien rechnet sich die Sonnet-Lösung gerade auf lange Sicht. Das System ist mit Mac, Windows und Linux kompatibel.


Sicheres RAID für mobile Fotografen

Bislang fehlte es an sicheren und zugleich mobilen Speicherlösungen, mit denen Fotografen bereits unterwegs die aufgenommenen Bilder sichten, bearbeiten und die Speicherkarten zur erneuten Nutzung leeren konnten. Das Sonnet Fusion F2 ist kaum größer als herkömmliche externe Festplatten, verfügt aber über zwei Festplatten, die sich spiegeln lassen. So ist im Falle eines Festplattendefektes das Material jeweils auf der zweiten Festplatte zusätzlich gesichert. Das portable RAID-System zeichnet sich durch seine hohe Geschwindigkeit, Leistungsfähigkeit und die besonders robuste Bauweise aus. In dem flachen Gehäuse bieten zwei nebeneinander angeordnete 2,5“ Festplatten ein Gesamtvolumen von 640 GB. Dank der eSATA-Schnittstelle ist das Fusion F2 nahezu doppelt so schnell wie ein vergleichbares Setup aus zwei FireWire 800-Festplatten. Es stellt durch seine geringe Größe (14,9x15,7x1,8cm) und durch den Verzicht auf einen Netzstecker eine hervorragende mobile Speicherlösung für Fotografen dar.


Das Fusion D400Q (ENC-SATA-D4Q-E) ist zu einem UVP von 699,95 Euro inkl. MwSt. erhältlich, das Fusion F2 (FUS-F2-640M5) zu einem UVP von 550 € inkl. MwSt.


Sonnet bietet Profis aus dem Fotobereich qualifizierte Informationen auf der Photokina in Halle 4.1, Stand D48 C41.

Weitere Produktinformationen unter
http://www.sonnettech.com

 


Über Sonnet Technologies, Inc
Sonnet Technologies, Inc., mit Hauptsitz in Irvine, Kalifornien, ist ein führender Entwickler und Produzent von Adapter-Karten und innovativen Storage-Lösungen für Apple Macintosh und PC-Computer. Zudem produziert Sonnet Zubehör, mit dem sich Computer vielseitig und benutzerfreundlich einsetzen lassen. Gegründet 1986, hat sich Sonnet zu einem weltweiten Marktführer im Bereich Prozessor-, WLAN-, Netzwerk- und Adapterkarten für nahezu jedes Apple Macintosh-Modell entwickelt. Distributionspartner für Deutschland sind ComLine und Data World (DataWorld auch Österreich) sowie Cropmark in der Schweiz. In Österreich werden Storage-Lösungen von Sonnet zudem über emeaRAID vertrieben. Weitere Informationen zu Produkten und Vertriebspartnern unter www.sonnettech.com