www.profil-marketing.com
Details
CyberLinks neueste Produktverbesserungen – Die optimierte AMD Fusion-Serie für APUs
Für ein gesteigertes und schnelleres Medienerlebnis
Taipei, Taiwan17. Februar 2011—CyberLink Corp. (5203.TW) gibt mit Stolz bekannt, dass seine wichtigsten Produkte PowerDVD, PowerDirector, MediaShow und MediaEspresso von jetzt an auch für die  AMD Fusion-Serie für beschleunigte Prozessoreinheiten (APUs) optimiert sind, wodurch nun auch der Gebrauch von Hardware beschleunigter HD-Wiedergabe mit AMD UVD 3-Technologie möglich ist. Mit Hilfe von AMD Fusion APUs kann  CyberLink nun auch Videobearbeitung, Effekt-Rendering, sowie beschleunigte Gesichtserkennung für DirectX 11 DirectCompute und Maximalleistung bei der Videodekodierung anbieten.

Transkodierung ist zeitaufwendig und nimmt viel Rechnerleistung in Anspruch. Mit dem neuen AMD Fusion UVD 3 (Unified Video Decoder) und AMD Accelerated Parallel Processing (APP)-Technologie bietet CyberLinks PowerDirector – die weltweit erste Videobearbeitungssoftware mit 64 Bit – bis zu 3.7x schnelleres Video-Rendering, wodurch der Nutzer professionell aussehende Videos in noch kürzerer Zeit erstellen kann. Die Allzweckssoftware für Formatumwandlung MediaEspresso ist nun dank des UVD 3-Dekoders zur ultraschnellen Formatdekodierung in der Lage und vollbringt so eine Geschwindigkeitssteigerung von 2,75, was zu verringertem Zeitaufwand für den Nutzer führt.

Dank des Einsatzes von Hardwarebeschleunigung in der AMD E-Serie APUs ist die aktuelle Version von CyberLinks PowerDVD – der führenden Blu-ray- und HD-Software – nun in der Lage MPEG-2 VLD-Hardwaredekodierung zu unterstützen, indem es AMD UVD 3-Technologie nutzt. Die upgedatete Version ermöglicht Full HD Blu-ray-Wiedergabe, welche eine weiche Wiedergabe und eine Verringerung der CPU-Auslastung von bis zu 70% erzielt.

MediaShow’s FaceMe-Technologie ist optimiert für AMD Fusion APU’s DirectX 11. Unter Nutzung von DirectX 11 DirectCompute-Beschleunigung auf Prozessoren von AMD Fusion kann MediaShow als schneller und einfacherer Foto- und Videoorganisator die Gesichtserkennung um noch mal 35% beschleunigen, wodurch es ganz leicht wird, Personen aus einer großen Anzahl von Fotos auszuwählen und denkwürdige Diashows zu erstellen.

„CyberLink hat sich dem Ziel verschrieben, bestmögliche Unterhaltung zu bieten,” sagte Alice H. Chang, CEO von CyberLink Corp. „Wir sind stolz mit den zukunftsweisenden Neuheiten der AMD Fusion-Serie für APUs noch mehr aus CyberLinks Hauptprodukten herauszuholen und so dem Nutzer ein gesteigertes, ultraschnelles Medienerlebnis zu bieten.”

„CyberLink und AMD arbeiten für ein gemeinsames Ziel: die visuellen Erlebnisse von Computern und Medienwiedergabe zu neuen Höhen zu steigern. Wir sind hoch erfreut, dass wir unsere Arbeit mit CyberLink zur Optimierung von AMD Fusion APUs weiterführen können,” gab John Taylor, Direktor für Kundenservice und Software-Marketing bei AMD (NYSE: AMD) bekannt. „Unsere Fusion-Produkte sind genau dafür gemacht ein dem Kino gleichendes Filmerlebnis für das eigene Zuhause zu ermöglichen.”

 

Produktverfügbarkeit

Die neuesten Updates für PowerDVD, PowerDirector, MediaEspresso und MediaShow sind für Nutzer gratis im CyberLink Update Center verfügbar.

 

Über CyberLink

CyberLink Corp. ist durch seine Software für Videobearbeitung und DVD-Wiedergabe, sowie vieler weiterer Multimedia-Lösungen Pionier und Marktführer für den Umgang mit digitalen Multimediadateien auf PCs und CE-Geräten. Dank hochkarätiger Software-Ingenieure ist CyberLink in Besitz zahlreicher wichtiger Codecs und patentierter Techniken. Das Unternehmen hat sich durch interoperable Qualitätsprodukte mit schnellen Produkteinführungszeiten, welche seine OEM-Partner immer in Spitzenposition halten, einen guten Ruf erworben. Unter seinen Partnern befinden sich die Großen der PC-Industrie – sowohl Festplatten- und Grafikkartenhersteller, als auch die Top-Fünf der Desktop- und Laptop-Marken. CyberLinks Produktpalette umfaßt Komplettlösungen für Blu-ray-Datenträger, Unterhaltung für das digitale Zuhause, Fernsehen am PC und Personalentwicklung.
Mit einem von multinationalen Unternehmen bis hin zu klein- und mittelständigen Betrieben umfassenden Kundenstamm, sowie von erfahrenen Nutzern bis hin zu Heimanwendern, hat CyberLink sich eines raschen und konstanten Wachstums erfreut, welches im Jahre 2000 zu einem Rekord-Börsengang am Taiwanischen „Over The Counter Exchange“ führte. Zur Zeit ist CyberLink mit der Börsennummer 5203.TW an der taiwanischen Börse gelistet. Seinen Hauptsitz hat CyberLink in Taipei mit Zweigstellen in Nordamerika, Europa und in der Asien-Pazifik-Region, einschließlich Japan. Weitere Information unter http://de.cyberlink.com.

Alle hier erwähnten Firmen- und Produktnamen dienen nur Identifikationszwecken und sind geistiges Eigentum des jeweiligen Besitzer. Copyright © 2010 CyberLink Corp. Alle Rechte vorbehalten.