Maximierung des Wohnkomforts mit Lumon Verglasungen

Mit dem rahmenlosen Lumon Balkonfassadensystem aus Glas effizient Lärmbelastung reduzieren und Energie sparen

Leinfelden-Echterdingen, im Februar 2018 – Ob bei Neubau-, Sanierungsprojekten, Ein- und Mehrfamilienhäusern oder Bürokomplexen: Lumon Verglasungen für Balkone und Terrassen sorgen für Schallschutz, eine verbesserte Energieeffizienz und fügen sich immer elegant in die Gesamtfassade eines jeden Gebäudes ein. Die Lumon Balkonfassaden, bestehend aus einer Kombination von Glas- oder Aluminiumgeländern und Balkonverglasungen mit aufklappbaren Scheiben, bilden eine funktionale Einheit. Das Einscheiben-Sicherheitsglas bietet zudem perfekten Schutz.

Ruhiger leben durch Schall-Reduzierung
Nicht nur an Hauptverkehrsstraßen, Bahngleisen, in Industriegebieten oder in der Nähe von Flughäfen dringt unangenehmer Lärm in Wohnungen, Büros und Hotels. Auch die Geräuschkulisse im Stadtraum ist ein permanenter Störfaktor. Balkone, Terrassen und Loggien fangen den Schall meist nur unzureichend ab. Lumon bietet mit seinen Verglasungssystemen die perfekte Lösung und reduziert die Lärmbelastung in den Wohnräumen deutlich. In der Regel kommt nach dem Einbau nur noch die Hälfte der hörbaren Lautstärke auf dem Balkon an. Wie das deutsche Forschungszentrum IFT Rosenheim 2013 getestet hatte, können je nach Verglasungskonstruktion bis zu 19 dB Luftschalldämmung erreicht werden. Mit dem Lumon Balkonfassadensystem, bestehend aus einem Glasgeländer in Verbindung mit einer darauf montierten Balkonverglasung, werden im günstigsten Fall bis zu 27 dB Luftschalldämmung erreicht – so erst im Jahr 2017 getestet vom Institut für schalltechnische Produktoptimierung, SG Bauakustik in Mülheim a.d.R..

Energie sparen bedeutet Heizkosten senken
Eine Balkonverglasung fungiert nicht nur als Schallisolierung zwischen Außenbereich und Wohnraum. Auch für das Klima ergeben sich Vorteile. Die Wärme der Sonnenstrahlen wird durch die Verglasung eingefangen und an den Innenraum abgegeben, sodass die Heizung nicht immer bei voller Leistung laufen muss. Die Balkonfassadensysteme von Lumon sind hinsichtlich der Energieeffizienz vergleichbar mit einer zusätzlichen Wärmedämmung von zehn Zentimetern und sparen deshalb nachweislich Energiekosten. Bei einer finnischen Untersuchung zu energiewirtschaftlichen Auswirkungen durch Balkonverglasungen wurden auch Vergleichswerte aus Deutschland herangezogen. Hierbei zeigte sich, dass zum Beispiel in Berlin durch die Balkonverglasungen zwischen 5,6 und 12 Prozent Heizenergie einspart wird. Für eine Vorabeinschätzung verfügt Lumon über eine Methode zur Berechnung der möglichen Energieeinsparung.

Das ganze Gebäude profitiert, gerade in Wintermonaten, da durch die Verglasung die Trocknung der Betonstruktur unterstützt und somit die Bausubstanz inklusive innerem Betonstahl langlebiger wird.

Früher Frühling und länger Herbst
Für die Bewohner bedeutet eine Balkon- oder Terrassenverglasung eine deutliche Erhöhung des Wohnkomforts. Mit der Verglasung wird man nicht von der Außenwelt abschottet, sondern lediglich geschützt. Durch das rahmenlose Design bleiben die Räumlichkeiten wie gewohnt hell und freundlich. Ja nach Bedarf lassen sich die Glasfronten unkompliziert öffnen. Es entsteht ein zusätzlicher, nahezu ganzjährig nutzbarer Raum auf dem Balkon oder auf der Terrasse. Der Frühling kann eher einkehren und der Herbst ausgedehnter genossen werden.

Weitere Informationen zum Unternehmen, zu Referenzen sowie zum Thema Energieeinsparung sind unter folgenden Links abrufbar:

www.lumon.de
www.lumon.com/de/group/corporate-responsibility/energieeinsparung
www.lumon.com/de/geschaeftskunden/referenzen
www.youtube.com/user/LumonDeutschland
www.linkedin.com/company/lumon-deutschland-gmbh

###
Download der Mittelung im Word-Format: Lumon_2018_02_Schallschutz-und-Energieeinsparung

Hier finden Sie eine Bildauswahl: Lumon_Portfolio_Unternehmen
###

Über Lumon
In Deutschland spezialisiert sich die Firma seit über 20 Jahren sowohl im Projektgeschäft als auch im Privatkundenbereich auf den Vertrieb und die Montage von Balkon- und Terrassenverglasungen sowie Glasgeländern und Aluminiumstrukturen. Die Nachfrage nach Verglasungen als Wind- und Wetterschutz, die zusätzlich dem Schallschutz dienen und dabei helfen Energie einzusparen, ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Als Pionier auf diesem Gebiet hat sich Lumon der Entwicklung begehrenswerter, eleganter, haltbarer und vor allem nutzerfreundlicher Produkte verschrieben. Lumon hat sich zum Ziel gesetzt, den Wohnkomfort der Kunden zu maximieren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Finnland. Exportländer sind neben Deutschland auch Schweden, Norwegen, Spanien, Schweiz, Frankreich, Russland und Kanada. www.lumon.de

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG
Vivien Gollnick (PR)
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 387 33 24
v.gollnick@profil-marketing.com

2018-02-08T13:04:39+00:00
%d Bloggern gefällt das: