CyberLink veröffentlicht professionelles Plug-in zur VR-Video-Stabilisierung für Adobe Premiere Pro und After Effects

CyberLink veröffentlicht professionelles Plug-in zur VR-Video-Stabilisierung für Adobe Premiere Pro und After Effects

Durch das neue Plug-in wird die weltweit führende, schnelle, einfache und günstige 360-Grad-Video-Stabilisierung für professionelle Videobearbeiter verfügbar

Taipei, Taiwan 6. Dezember 2017 CyberLink Corp. (5203.TW) gibt heute die Veröffentlichung eines neuen Plug-ins für Adobe® Premiere® Pro und After Effects bekannt – CyberLink VR Stabilizer. Das Plug-in nutzt die intelligente Technologie zur Video-Stabilisierung, die in der Videobearbeitungssoftware PowerDirector 16 von CyberLink bereits sehr erfolgreich zum Einsatz kommt. Mit dem jetzt auch einzeln erhältlichen Plug-in erhalten Profis ein qualitativ hochwertiges Bearbeitungswerkzeug, das sich aber wie gewohnt durch intuitive Bedienung auszeichnet.

Der CyberLink VR Stabilizer bietet einen nutzerfreundlichen, zeitsparenden und kosteneffizienten Weg, um verwackelte 360-Grad-Videos zu stabilisieren. Es ist nahtlos in die Bearbeitungsschritte von Adobe® Premiere® Pro und After Effects integriert. Die fortschrittliche Analysetechnologie von CyberLink VR Stabilizer untersucht dabei die Aufnahmen auf der Grundlage von Parametern, die mit zwei einfachen Slidern angepasst werden können. Somit produziert es schnell 360-Grad-Videos, die frei von Wackeln oder Bildverzögerungen sind. Das Plug-in unterstützt auch Keyframes, für eine bessere Kontrolle der Anwender über ihre Aufnahmen. Dabei können bei jedem Projekt die Variablen für Neigung (Pitch), Gieren (Yaw) und Schwanken (Roll) komfortabel angepasst werden.

Für die Produzenten von VR-Inhalten bedeutete die Einführung der 360-Grad-Kameras einen einfacheren Weg, um Inhalte aufzunehmen, die für VR geeignet sind. Allerdings sind verwackelte Videoaufnahmen praktisch unvermeidbar. Aktuelle Lösungen zur Video-Stabilisierung von 360-Grad-Aufnahmen sind jedoch um einiges teurer und erfordern zudem stundenlange Bearbeitung durch die kreativen Filmemacher.

„Da sich die Kosten für VR-Headsets verringern, ziehen immer mehr Profis den Einsatz von 360-Grad-Videos und VR als Medium, um ihre Geschichten zu erzählen, in Erwägung“, sagt Dr. Jau Huang, Vorstand und CEO von CyberLink. „Wir möchten diesen professionellen Kreativen die intuitive Bearbeitungsweise von CyberLink zur Verfügung stellen, sodass sie ihre Zuschauer ohne Medienbruch in eindrucksvolle Welten eintauchen lassen können, ohne dafür gleich eine Bank ausrauben zu müssen.“

Verfügbarkeit von CyberLink VR Stabilizer

CyberLink VR Stabilizer ist mit den Windows-Versionen der folgenden Produkte von Adobe® kompatibel:

  • Adobe® Premiere® Pro CC 2017 und neuer
  • Adobe® After Effects CC 2017 und neuer

Das Plug-in ist ab heute im CyberLink-Onlinestore und bei Adobe Exchange zum Preis von 199,99 Euro erhältlich.

 

###

Direkter Download Presseinformation im Word-Format: 1712_VRStabilizer_NR

Start Download Bildmaterial im Zip-Format mit diesem Link:  Screenshots_VR_Stabilizer

###

 

Über CyberLink
CyberLink (5203.TW) zählt zu den weltweit führenden Multimedia Software-Herstellern. Seit 1996 hat CyberLink die Art und Weise revolutioniert, wie Menschen Medien auf PCs, mobilen Endgeräten und in der Cloud genießen und gestalten. Das Unternehmen verkauft seine preisgekrönten Produkte weltweit sowohl an bekannte PC-Hersteller als auch an Millionen von Endkunden. Seinen Hauptsitz hat CyberLink in Taipeh, Taiwan mit Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Japan und in der Asien-Pazifik-Region. Weitere Informationen auf de.cyberlink.com

Pressekontakt
CyberLink Europe B.V.
Volker Maxisch
Selzerbeeklaan 3b, 6291 HV Vaals, Niederlande
Email: contact_pr_deu@cyberlink.com

Pressekontakt bei Profil Marketing:

Profil Marketing OHG
Stefan Winter / Florian Riener
Public Relations
Humboldtstrasse 21
38106 Braunschweig
Te.: 0531 / 387 33-16 /-18
Email: s.winter@profil-marketing.com / f.riener@profil-marketing.com

2017-12-06T14:03:36+00:00