Unitronic verstärkt ‚Sensor2Cloud‘-Portfolio mit IoT-Modulen der DSP Group

Unitronic verstärkt ‚Sensor2Cloud‘-Portfolio mit IoT-Modulen der DSP Group

 Entwicklungsdienstleister geht neue Vertriebsvereinbarung ein und nimmt Module mit DECT ULE Technologie ins Programm auf

 

Düsseldorf, im Oktober 2017 – Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, gibt bekannt, dass das Sensor2Cloud-Portfolio ab sofort durch die DECT ULE-Module der DSP Group, einem führenden Entwickler von drahtlosen Halbleiterprodukten, verstärkt wird. Im Fokus steht das neue DHAN-S-Modul, welches Anwendungsentwicklern eine schlüsselfertige Plattform für ULE-Knoten bietet. Diese ermöglicht eine leicht zugängliche Erstellung von IoT-Applikationen für die Bereiche Home Automation, Security, Monitoring, Messtechnik und Healthcare. „Wir freuen uns eine weitere Ergänzung unseres ‚Sensor2Cloud‘-Portfolios zu präsentieren. Anwender profitieren nicht nur von schnell erstellbaren Applikationen, sondern auch von der hervorragenden Funkreichweite des DECT-Standards, dem lizenzfreien DECT-Frequenzband und dem niedrigen Stromverbrauch von ULE“, so Werner Niehaus, BU Manager Electronics bei der Unitronic GmbH.

Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT) ist der Standard für schnurlose Telefonkommunikation und ist in über 110 Ländern sowie rund 600 Millionen Haushalten in Betrieb. Mit der Einführung der Ultra Low Energy (ULE) Standard-Erweiterung ist DECT die ideale Technologie für Hausautomation und Sicherheit geworden. DECT ULE ist extrem kostengünstig und energieeffizient, hat eine lange Reichweite (Vollhausabdeckung mit einfacher Sterntechnologie) und bietet störungsfreie, hochstabile Bitraten und wertgerechte komplementäre Sprach- und Videofunktionen. DECT ULE nutzt eine Star-Topologie und nutzt einen erweiterten Innenraum (über 70 Meter) und Outdoor (über 600 Meter) Reichweite, um eine vollständige Abdeckung ohne Bereitstellung eines teuren Mesh-Netzwerks zu bieten.

Schlüsselfertige Plattform für ULE-Knoten
Das DHAN-S-Modul der DSP Group setzte an dieser Stelle an und bietet Applikationsentwicklern eine schlüsselfertige Plattform für ULE-Knoten, egal ob batterie- oder netzbetrieben. Das Modul ist im DHX91-Chipsatz der DSP Group integriert und lässt sich problemlos in die kleinsten Smart Home-Knoten integrieren. Das Produkt kann als drahtloser Konnektivitätskanal für eine Applikation auf einer externen Mikrocontrollereinheit (MCU) dienen oder als eigenständige Lösung mit dem internen ARM926® Prozessor des DHX91 agieren. „Die komplette Plattform beinhaltet alles, was ein Internet der Dinge (IoT) Knoten-Designer braucht – HW, SDK, API GUI und Dokumentation – um wettbewerbsfähige Anwendungen schnell auf den Markt zu bringen. Die Expertise von Unitronic deckt sich hervorragend mit unseren Entwicklungen, sodass wir gemeinsam unseren Kunden innovative und intelligente Smart Home-Anwendungen bereitstellen können“, so Jochen Kilian, VP Core Technology, Business Development Manager Europe bei der DSP Group.

ULE Starter Kit für IoT- bzw. Smart Home-Applikationen
Zudem bietet die DSP Group ein komplettes Starter Kit bestehend aus einem ULE-Knoten (integriert im DHAN-S-Modul) und einem Controller mit einer grafischen Anwendungsschnittstelle, die auf einem PC läuft. Mit diesem System kann ein ULE-Knoten-Entwickler den für die Interaktion mit dem ULE-Controller benötigten Code schnell erzeugen und folgende Events, beispielsweise für Smart Home-Applikationen, einstellen: Pairing, Alarme, Ereignisse, Schalterauslösefunktionen – oder Sperrungen sowie Sensorfunktionen. Nach der Integration des DHAN-S-Moduls in die eigentliche Knotenanwendung kann der ULE-Controller wieder für die Knotenkonnektivität verwendet werden.

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 1710_Unitronic_DECT_ULE_final

Start Download Bildmaterial als Zip-Datei: Unitronic_DSP_Group.zip

 ###

Über Unitronic
Die 1969 gegründete Unitronic GmbH ist seit 2002 Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz. Der Konzern besteht aus rund 40 Unternehmen, welche in sieben Ländern in Europa, China und den USA aktiv sind und beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter. Die Geschäftsbereiche sind in die Segmente Elektronik, Mechatronik, Kommunikation und Nischenprodukte aufgegliedert. Alle Operationen werden dezentral durchgeführt, sodass jede Tochtergesellschaft unabhängig vom Konzern agieren kann. Unitronic hat sich zum Ziel gesetzt, Kunden im deutschsprachigen Raum durch kompetenten Design-In- und Aftersales-Support aktiv und herstellerübergreifend bei der Auswahl und Implementation neuester Technologien zu unterstützen. Das Portfolio umfasst innovative IoT- und M2M-Lösungen, Produktentwicklungen im Bereich der Sensorik und Gassensorik sowie individuelle Entwicklungsdienstleistungen. Abgerundet wird das Portfolio durch Distributoren-Verträge mit führenden Herstellern aus den Bereichen Halbleiter, Sensoren und Module für Telematik, Telemetrie, RFID, Navigation, Connectivity sowie Kabelverbindungen und Werkzeuge. Somit garantiert Unitronic für eine größtmögliche Auswahl der für die jeweilige Kundenapplikation am besten geeignete Lösung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.unitronic.de

Über DSP Group
Die DSP Group®, Inc. (NASDAQ: DSPG) ist ein weltweit führender Anbieter von Wireless-Chipsatzlösungen für konvergierte Kommunikation. An der Spitze der Halbleiterinnovation und der operativen Exzellenz seit über zwei Jahrzehnten bietet die DSP Group ein breites Portfolio an drahtlosen Chipsätzen, die DECT / CAT-iq, ULE, Wi-Fi, PSTN, HDClear™, Video- und VoIP-Technologien integrieren. Die DSP Group ermöglicht konvergierte Sprach-, Audio-, Video- und Datenkonnektivität über verschiedene Mobile, Consumer- und Enterprise-Produkte – von mobilen Geräten, angeschlossenen Multimedia-Bildschirmen und Hausautomation & Sicherheit bis hin zu schnurlosen Telefonen, VoIP-Systemen und Home-Gateways. Mit branchenführender Erfahrung und Kompetenz arbeitet die DSP Group mit CE-Herstellern und Dienstleistern zusammen, um die Zukunft der konvergierten Kommunikation zu Hause, im Büro und unterwegs zu gestalten.

http://www.dspg.com/

###

Pressekontakt:

Unitronic GmbH
Werner Niehaus
BU Manager Electronics
Tel. +49- 211 9511 0
werner.niehaus@unitronic.de

PROFIL MARKETING OHG
Martin Farjah
Public Relations
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 22
Fax: +49-531-387 33 44
m.farjah@profil-marketing.com

 

2017-10-10T13:53:51+00:00