Jetzt wird Gamingspaß mobil: Sonnet stellt die eGFX Breakaway™ Box für Grafikkarten vor

Die handliche Erweiterungsbox für PCIe-Karten ermöglicht den Einsatz hochleistungsfähiger GPU-Karten an jedem eGFX-kompatiblen Computer mit Thunderbolt 3

Irvine, Kalifornien, im Mai 2017 – Die eGFX Breakaway™ Box ist ein völlig neues Erweiterungsgehäuse mit einem Slot für Thunderbolt 3-kompatible PCIe-Karten jeden Formats – einschließlich leistungsstarker Grafikkarten. Das kalifornische High-Tech-Unternehmen Sonnet hat die Box speziell für Gamer entwickelt, sowie für kreative Profis, die bandbreitenintensive Grafik-Applikationen auf ihrem eGFX-kompatiblen Notebook, All-in-on oder einem anderen kleinformatigen Computer mit Thunderbolt 3-Schnittstelle durchführen. Die leichte Box kann mit Macs und Windows-Rechnern eingesetzt werden.

„Unsere eGFX Breakaway Box ermöglicht mobilen PC-Gamern echten Spielspaß, gerade wenn sie mit einem leichten und kleinen Laptop unterwegs sind. Unser Anspruch war es, das leiseste Grafikkartengehäuse zu entwickeln, das alle gängigen Grafikkarten unterstützt und noch dazu kostengünstig ist“, sagt Robert Farnsworth, CEO von Sonnet Technologies. „Die eGFX Breakaway Box ist Thunderbolt-zertifiziert, sowohl für Mac- als auch für Windows-Rechner, und ermöglicht den Einsatz von leistungsstarken PCIe-Karten wie RED ROCKET-X und Avid Pro Tools | HDX an Macs.”

Die kleine Box macht aus leichten portablen Computern echte Alternativen zu schweren und großen Gaming-Laptops mit ihren eingebauten Grafikkartenlaufwerken und extra Kühlsystem. Profianwender profitieren zudem von den Möglichkeiten, die das externe Grafiklaufwerk via OpenCL und CUDA bietet.

Sonnet wird das System in zwei Varianten anbieten, die eGFX Breakaway Box 350 und die eGFX Breakaway Box 550. Die eGFX Breakaway Box 350 ist mit einem 8-poligen und einem 6-poligen Stromstecker ausgestattet. Sie unterstützt Karten, die bis zu 300 Watt benötigen, und bietet 15 Watt Stromversorgung. Die eGFX Breakaway Box 550 verfügt über duale 8-polige Stromstecker, unterstützt Karten mit Energiebedarf von mehr als 375 Watt und bietet eine Stromversorgung von 87 Watt, um ein Notebook zu laden.

Jede eGFX Breakaway Box ist mit einem 40Gbps Thunderbolt 3 Port versehen, der Datentransfers von bis zu 2.750 MB/s ermöglicht. Populäre Grafikkarten aus der AMD Radeon™ R und RX Serie sowie der NVIDIA GeForce® GTX 9 und 10 Serien können somit eingesetzt werden. Die Breakaway Box ist die leiseste eGFX Box, die derzeit erhältlich ist. Sie kann mit jeder Thunderbolt 3-kompatiblen Karte eingesetzt werden, unabhängig von der Kartenlänge.

Die eGFX Breakaway Box 350 (Artikelnummer GPU-350W-TB3) ist voraussichtlich ab Juli 2017 zum UVP von 367 Euro erhältlich. eGFX Breakaway Box 550 (Artikelnummer GPU-550W-TB3) wird voraussichtlich ab Herbst 2017 zum UVP von 404 Euro erhältlich sein.

Weitere Produktinformationen können unter folgendem Link abgerufen werden: http://www.sonnettech.com/product/egfx-breakaway-box.html.

Weitere Informationen zu Sonnet: http://www.sonnettech.com/de

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 1706_01_Sonnet_eGFX BreakawayBox

Start Download Bildmaterial: Sonnet_egfx_breakaway_box.zip

# # #

Über Sonnet Technologies, Inc

Sonnet Technologies Inc. ist ein führender Anbieter von Speicherlösungen, Thunderbolt-PCIe-Erweiterungsprodukten sowie Interface-Karten und Media-Lesegeräten für professionelle Audio- Video- und Broadcast-Anwendungen. Die Thunderbolt-Erweiterungsprodukte von Sonnet ermöglichen Anwendern den Einsatz von Pro Audio I/O- und DSP-Karten, Karten für die professionelle Videobearbeitung und Transcodierung, Interface-Karten und anderen hochleistungsfähigen PCIe-Karten an MacBooks, Laptops sowie am Mac mini und an All-In-One-Computern. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an hochleistungsfähigen, kostengünstigen und zuverlässigen mobilen, Desktop- und Rackmount-Speicherlösungen. Seit über 25 Jahren entwickelt und produziert Sonnet innovative, preisgekrönte Produkte, mit denen die Leistung sowie die Konnektivität von Macs, Windows-PCs und anderen Computern optimiert werden. Distributionspartner für Deutschland sind ComLine und Data World (DataWorld auch Österreich) sowie Cropmark in der Schweiz. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.sonnettech.com/de

### 

Pressekontakte:
Unternehmen:
Sonnet Technologies, Inc.
Jolanda Blum
International Business Development Manager
Tel. + 1 949 697 08 1
Jolanda.blum@sonnettech.com
PR-Kontakt DACH:
Profil Marketing
Public Relations
Andrea Weinholz
Plinganserstraße 59
D-81369 München
Tel. +49 (0)89 2424 1695
Fax +49 (0)89 22 13 94
a.weinholz@profil-marketing.com

2017-06-02T08:36:37+00:00