Rosenberger OSI eröffnet neuen Standort im Raum Frankfurt

Verkabelungsspezialist richtet zusätzliches Vertriebsbüro sowie neuen Showroom ein

 

Augsburg, 3. Mai 2017 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen Verkabelungsinfrastrukturen auf Basis von Glasfasertechnologie, gibt bekannt, dass ein neuer Unternehmensstandort im Raum Frankfurt eröffnet wurde. Insgesamt wurden 470 Quadratmeter Büroflächen in Eschborn angemietet und somit Platz für insgesamt 30 Service-Mitarbeiter geschaffen. Der vorherige Standort in Neu-Isenburg wird künftig ebenfalls dorthin verlagert. Ab November 2017 sollen zusätzliche Flächen für ein Vertriebsbüro geschaffen und ein Showroom eingerichtet werden.

„Besonders wichtig war für uns beim neuen Standort die Nähe zum Kunden. Durch die kurzen Wegstrecken können wir nun noch schneller und flexibler agieren. Wir konnten zum richtigen Zeitpunkt die passenden Flächen für uns ausfindig machen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit Eigentümer und Kunden konnte schnellstmöglich ein Mietvertrag über die 470 Quadratmeter große Bürofläche geschlossen werden“, so der Geschäftsführer von Rosenberger OSI, Thomas Schmidt.

Services über alle Projektphasen

Am Standort Eschborn wird Rosenberger OSI seine Expertise für faseroptische Verkabelungs- und Servicelösungen weiter verstärken. Denn bereits beim grundlegenden Design eines Rechenzentrums muss heute an Übertragungsstrecken und Dämpfungsbudgets gedacht werden. „Die immer anspruchsvolleren IT-Applikationen sind zunehmend weniger fehlertolerant und bereits geringfügige Beeinträchtigungen können zu Einbußen in der Gesamtperformance führen“, weiß Geschäftsführer Thomas Schmidt. Mit den umfangreichen Service-Lösungen sorgt Rosenberger OSI für fachgerechte Planung und Installation sowie die laufende Wartung von sämtlichen Verkabelungsinfrastrukturen. Das Unternehmen bietet so fundierte Verkabelungskompetenz in allen Projektschritten und kann auch als Koordinator der verschiedenen Ansprechpartner und Projektbeteiligten fungieren. Das Services-Portfolio von Rosenberger OSI umfasst insgesamt vier Bereiche:

Planung

Jedes Datacenter-Projekt unterliegt spezifischen Gegebenheiten und Herausforderungen, die in der Planung berücksichtigt werden müssen. „Effizientes Kabelmanagement“ ist dabei das erklärte Ziel. Rosenberger OSI unterstützt seine Kunden in diesem Segment sowohl mit Beratungen in der Projektphase als auch mit Konzepten bis hin zu Workshops und Schulungen. Dies beinhaltet unter anderem, dass das gesamte Cabling so zu dimensionieren und zu organisieren ist, dass alle zukünftigen Applikationen über den geforderten Planungszeitraum fehlerfrei laufen und dabei keine hohen Kosten oder zu hoher Ressourcenverbrauch entstehen. Praktisch bedeutet dies, dass neben der grundsätzlichen konzeptionellen Projektierung beispielsweise architektonische Planungen sowie die Definition der gewünschten Flächenbelegung im Rahmen der Raumabmessungen sowie der Brandabschnitte berücksichtigt werden müssen. Daran schließt sich die Verkabelungsplanung an, welche die Verkabelung unter Berücksichtigung von Dämpfungsbudget und Längenrestriktionen beinhaltet sowie die Übersetzung der logischen und physikalischen Verbindungsplanung inklusive Portzuordnung.

Logistik

Rosenberger OSI übernimmt darüber hinaus die Koordination mit Logistikpartnern und unterzieht die angelieferten Waren einer intensiven Qualitätskontrolle. Zudem wird eine Dokumentation der bestellten Güter in das vom Kunden verwendeten Asset Management-Tools gewährleistet. Die Güter werden im Lager kontrolliert und gelabelt. Eine regelmäßige Inventur ist obligatorisch. Zudem übernimmt der Verkabelungsexperte die Kontrolle von Warenein- und -ausgang sowie den Transport auf die gewünschte IT-Fläche.

Installation

In der Umsetzungsphase begleitet Rosenberger OSI das Vorhaben durch professionelles Projektmanagement und koordiniert auf Wunsch auch die anderen an der Infrastruktur beteiligten Gewerke wie Stromversorgung und Sicherheitstechnik. Konkret umfasst die Installationsphase die Installationsvorbereitung, die Verkabelung und die Inbetriebnahme. Nach dem Transport der Güter in den IT-Raum des Kunden werden sowohl die Racks als auch die Aktivtechnik installiert. Anschließend folgt die Verlegung der Festverkabelung mittels Trassierung. Die verlegten Kabel werden gelabelt und der gesamte Prozess im IT-System des Kunden dokumentiert.

Operations

Auch in der operativen Phase kann Rosenberger OSI mit entsprechenden Leistungen unterstützend zur Seite stehen. Mit seinen On Site Services koordiniert Rosenberger OSI den gesamten Change-Prozess des Kunden. Zudem ermöglicht ein Vor-Ort-Personal die visuelle Prüfung der IT-Komponenten und bietet auch Durchführungen von Sofortmaßnahmen zur Fehlerbeseitigung. Im Bereich „Verwaltungstätigkeiten“ entsorgt Rosenberger OSI Installationsmaterial und übernimmt die Kontrolle und Wartung des Lagers. Zudem bietet der Experte auch spezielle Reinigungsservices der IT-Räume und -komponenten an. Auch das „Access Management“ kann Rosenberger OSI komplett übernehmen und so die RZ-Zugangskontrollen mit dem Sicherheitsdienst koordinieren. Darüber hinaus bietet das Unternehmen optional Begleitservices für Fremdtechniker inklusive Dokumentation. Die Kontrolle von ab- und ausgebautem Equipment und die Dokumentation im IT-System des Kunden rundet das Service-Portfolio von Rosenberger OSI ab.

Pressemeldung als Word-Dokument: 1705_01_Rosenberger_OSI_Frankfurt_final

Bildmaterial zum Download: Rosenberger_Frankfurt.zip

###

Über Rosenberger OSI:

Seit 1991 gilt Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI) europaweit als Experte für faseroptische Verkabelungs- und Servicelösungen für Datacom, Telecom und Industrie. Die Produkte und Dienstleistungen sind überall dort zu finden, wo größte Datenmengen schnell und sicher übertragen werden müssen. Neben der Entwicklung und Herstellung des breiten Portfolios an LWL- und Kupferverkabelungssystemen, bietet Rosenberger OSI darüber hinaus eine Vielzahl an Services wie Planung, Installation und Instandhaltung von Verkabelungsinfrastrukturen an. Rosenberger OSI beschäftigt rund 600 Mitarbeiter in Europa und ist seit 1998 Teil der global operierenden Rosenberger Gruppe, einem weltweit führenden Anbieter von Hochfrequenz-, Hochvolt- und Fiberoptik-Verbindungslösungen mit Hauptsitz in Deutschland.

Weitere Informationen unter: www.rosenberger.com/osi

ROSENBERGER OSI
Bettina Missy
Tel.: +49-821-24924-910
bettina.missy@rosenberger.com

PROFIL MARKETING OHG
Martin Farjah
Public Relations
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 – 22
Fax: +49-531-387 33 – 44
m.farjah@profil-marketing.com

 

 

2017-05-03T10:05:21+00:00