Das hat nicht jeder – Unikate aus Feuerwehrschlauch

Geschenke für die Einsätze des Alltags: Taschen, Rucksäcke und Accessoires von Feuerwear

Köln, im Oktober 2016 – Die einzigartigen Feuerwear-Produkte sind echte Hingucker. Sie bestehen aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch, der viele Jahre im Löscheinsatz durch Schlamm und Geröll gezogen wurde. Diese Einsatzspuren und die individuellen Prüfaufdrucke machen jedes Modell der Feuerwear-Mannschaft zu einem Unikat mit einer eigenen Geschichte. Einzigartig und doch so vielseitig: Im mobilen Leben bestechen sie durch ihr modernes Design und die ausgeklügelten Funktionen. Dazu gehören die flexiblen Umhängetaschen, die neuen und trendigen Rucksäcke und die praktischen kleinen Accessoires wie Portemonnaies und Gürtel.

Für die lebenswichtige Ausrüstung des Alltags aus Geldbörse, Smartphone, Schlüssel, Tablet oder Laptop möchte jeder einen sicheren Platz – ob zuhause, auf Reisen oder im Job. Am liebsten sollen Hab und Gut gleichermaßen praktisch und stylisch verstaut sein. Die besondere Kombination aus dem robusten Feuerwehrschlauch und der hochwertigen Verarbeitung führt dazu, dass man für lange Zeit Freude an seinem Feuerwear-Begleiter und dessen Inhalt hat.

Brandheißer Geschenktipp

Neu in der Mannschaft: die trendigen Rucksäcke „Eric“ und „Elvis“. Sie sind treue Partner für die kleinen und großen Einsätze des Alltags. Ganz gleich, ob wenige oder viele Dinge auf den Touren in der Stadt, zum Einkaufen oder zur Uni geschultert werden – die beiden Feuerwear-Rucksäcke tragen alles mit großem Fassungsvermögen. Dank ihrer stabilen, schlanken Form, den praktischen Innenfächern und dem gepolsterten Tragesystem bieten die Rucksäcke viel Flexibilität und Komfort. Während „Eric“ mit großer Rucksackklappe und starker Steckschnalle markant männlich ist, schmeichelt der kompakte „Elvis“ mit großen Henkeln an der Oberseite besonders der Damenwelt. So lässt sich der kleinere Rucksack nicht nur bequem schultern, sondern auch wie ein Shopper tragen. Beide Alltagshelden sind praktisch und schick zugleich.

Nachhaltig und langlebig

Bereits seit über 10 Jahren werden bei Feuerwear Produktlinien aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen produziert. Im Fokus stand dabei von Anfang an die Idee, durch Upcycling aus einem außergewöhnlichen Material nachhaltige Mode zu erschaffen. Allein in den letzten drei Jahren wurden mehr als 100.000 Meter ausgemusterter Feuerwehrschläuche verarbeitet – der Umwelt blieben somit mehr als 50.000 Kilogramm Abfall erspart.

Große Auswahl für Individualisten – auch mit Gutscheinen

Im Online-Shop www.feuerwear.de ist das gesamte Sortiment vertreten. Jedes hier platzierte Unikat ist einzeln fotografiert. So weiß man genau, welches Produkt schon bald bei einem vor der Tür steht. Unikat verschenkt, aber es soll doch lieber ein rotes, weißes oder schwarzes sein? Kein Problem, Feuerwear verlängert das Rückgaberecht für Dezember-Bestellungen bis zum 15. Januar. So kriegen die Liebsten auf jeden Fall ihr Unikat, das sie lieben. Auch die Geschenk-Gutschein Option ist eine praktische Alternative – das ist Individualität zum Verschenken: www.feuerwear.de/feuerwear-gutschein. Wer lieber in einem Geschäft nach Weihnachtsgeschenken stöbert, wird auch in einem der über 300 Einzelhandelsgeschäfte fündig. Der nächstgelegene Händler ist unter www.feuerwear.de/im-laden-kaufen zu finden.

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument:  1610_Feuerwear_Das-hat-nicht-jeder_Geschenke

Start Download Bildmaterial zur Pressemeldung161021_Feuerwear

###

Über Feuerwear

Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führt er mit seinem Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Das Label gestaltet und produziert hochwertige Taschen, Rucksäcke und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen, die sonst als Abfall die Umwelt belasten würden. Dieses Konzept wird als Upcycling bezeichnet. Dank unterschiedlicher Aufdrucke und Einsatzspuren ist jedes der handgefertigten Produkte ein Unikat. Dabei klingt die Auflistung des Sortiments – Scott, Dan, Bill & Co. – wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Als Modeartikel und Technik-Zubehör hat sich die Feuerwear-Mannschaft fest etabliert. Das Thema Nachhaltigkeit ist von Beginn an zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über „atmosfair“ ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear Ökostrom von Greenpeace Energy – konsequent ohne Kohle und Atomkraftwerk – und sorgt für eine schonende Reinigung der Schläuche. Eine Ökobilanz in Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland liefert seit 2012 die Grundlage für weitere Optimierungen in Sachen Nachhaltigkeit. Feuerwear-Unikate sind bereits in über 300 Geschäften weltweit erhältlich.

Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de und www.facebook.com/feuerwear abgerufen werden

Pressekontakt:
Vivien Gollnick
Profil Marketing OHG
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 24
Fax: +49-531-387 33 44
E-Mail: v.gollnick@profil-marketing.com

 

2017-01-21T17:05:36+00:00