SMART und Wireless: ORION stellt neue FullHD-Fernseher auf der IFA vor

Der TV-Hersteller zeigte auf der IFA seine neue Produktreihe mit SMART-Funktionen, WLAN-Modul und minimalistischem Design

orion_pm_wordpress_logo

Frankfurt, im September 2016 – Smart TV schauen in edlem Design: Auf der IFA 2016 stellte ORION exklusiv die neue SMART TV-Serie vor. Die Produkte verfügen erstmalig über verschiedene integrierte SMART Apps, wie beispielsweise Maxdome und bieten nun auch WLAN-Unterstützung sowie einen LAN-Anschluss. Designfreunde erfreuen sich am komplett überarbeiteten Rahmen, der nun schmaler ausfällt und einen minimalistischen Fuß bietet. „Wir haben die neue Produktreihe bewusst an Fernseh-Fans und Kinofreunde angepasst, indem wir das Design so unscheinbar wie möglich gehalten haben, sodass dieses nicht vom Bildgeschehen ablenkt“, erklärt Bruno Seibert, Prokurist der Tongfang Global Germany GmbH. Die SMART TV-Reihe wird ab November in den Handel kommen.

Auftakt für die neue SMART TV-Reihe sind die Modelle in den Größen 32, 40, 50 und 55 Zoll. Alle Modelle verfügen über SMART Funktionen und bieten WLAN-Konnektivität sowie einen LAN-Anschluss. Zudem verfügen die Geräte über einen aktuellen DVB-T/-C/-S/-S2-Tuner, der nun auch DVB-T2 unterstützt. Als Nachfolger des Antennenfernsehens DVB-T, bietet DVB-T2 mit dem HEVC-Standard (H.265) eine erheblich bessere Bildqualität (überwiegend in HD).

Weitere Ausstattung

Sämtliche Modelle sind mit stromsparenden LED-Backlight-Beleuchtungen ausgestattet und erfüllen die Energieeffizienz-Klasse A/A+. Die 32 bis 55 Zöller sind von HD, über FullHD, als auch zum Teil in UltraHD erhältlich. Einsteigerfreundlich präsentiert sich die Fehlerkorrektur direkt am Gerät: Eine RESET-Taste ermöglicht das schnelle Zurücksetzen auf Werkseinstellung.  Zudem sind die Geräte mit HDMI CEC, 200 MRR (Magic-Refresh-Rate), Hotelmode und USB Cloning ausgestattet. Über den USB-Port lassen sich Foto-, Video- und Musikdateien auf den Geräten wiedergeben, auch in HEVC/H.265.

Transparente TVs auf dem ORION-Stand  

Am Stand von ORION konnten die Besucher auch exklusiv erste Prototypen von transparenten TVs als auch Spiegel-TVs bewundern. Die Modelle sind aber zurzeit noch nicht für den deutschen Markt geplant.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen SMART TVs sind ab November bei Fachmärkten, Versendern und Einzelhändlern erhältlich. Der Preis für den 32 Zöller (CLB32BS780S) beträgt UVP 379 Euro, für den 40 Zöller (CLB40BS970S) UVP 519 Euro, für den 50 Zöller (CLB50BS1090S) UVP 569 Euro und für den 55 Zöller (CLB55BS1455S) UVP 899 Euro. Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

 Pressemeldung als Word-Dokument: 1609_pm_orion_ifa_2016_follow-up

Bildmaterial: 1609_orion_ifa_smart_2016__01-jpg

#####

ORION

Die Marke ORION steht in der Unterhaltungselektronik seit über 40 Jahren in Deutschland für Qualität und ein gutes Preisleistungsverhältnis. Dafür konzentriert sich das Unternehmen in der Unterhaltungselektronik primär auf den Vertrieb von Fernsehgeräten. Zum Produktportfolio gehören FullHD-LED-TV und FullHD-LED-Kombis. ORION stellt das Fernsehen in den Vordergrund und verzichtet bewusst auf kostenintensive Zusatzfunktionen. Mit hochwertigen Bildschirmen und ausgewählten eingebauten digitalen Tunern soll das Fernsehen wieder zum kostengünstigen Genuss für jedermann werden.

Mehr Informationen unter: www.orion-europa.de

Pressekontakt:

Profil Marketing
Florian Riener
Public Relations
Tel: + 49 (0) 531 387 33 18
E-Mail: f.riener@profil-marketing.com

 

 

2017-01-12T23:34:01+00:00